sonnenstrahlen

Newsletter

Um unsere Newsletter zu abonnieren, geben Sie bitte Ihre E-Mail Adresse ein .

fish & trips Neuigkeiten

NEWS ARCHIV

Hier gibt es einen Überblick über die letzten Neuigkeiten:

Ägypten schaltet E-Visum-Portal frei

Ägypten schaltet E-Visum-Portal frei

Dort können Reisende aus 46 Ländern, darunter Deutschland, ihr Visum beantragen und online bezahlen. Danach wird den Nutzern ein Download-Link per E-Mail zugeschickt. Die Gebühr für die einmalige Einreise beträgt 25 Dollar, bei mehrmaliger Einreise werden 60 Dollar fällig. Es wird empfohlen, den Antrag mindestens sieben Tage vor Anreise zu stellen.

Visa 2 Egypt (Startseite in Deutsch)

 

tl_files/fish-trips/Bilder/aegypten/C_Gstoettner_RS (79).jpg

Condor Frankfurt - Nassau

Endlich ist es soweit! NEU - Mit Condor nonstop nach Nassau
 
Wussten Sie schon, dass Sie mit Condor ab dem 6. November 2017 immer montags nonstop von Frankfurt nach Nassau reisen können? Der Abflug in Frankfurt um 11:05 Uhr ermöglicht die morgendliche Anreise von einer Vielzahl europäischer Flughäfen. Dank moderner Kabinenausstattung, einem individuellen In-Flight-Entertainment und hervorragendem Service vergehen die 10,5 Stunden Flugzeit an Bord wie im Flug. In Nassau angekommen bringen Sie Anschlussflüge noch am gleichen Tag nach Grand Bahama Island und Great Exuma.

Corendon Airlines Europe

Thomas Cook Austria reagiert auf die hohe Hurghada-Nachfrage und stockt kurzfristig seine Flugkapazitäten vor der Wintersaison 2017/18 von Wien nach Hurghada auf!

Zusätzlich zu den renommierten Flugtagen Donnerstag und Sonntag ab Wien fliegt Corendon Airlines Europe (CXI) unsere Kunden am beliebten Verkehrstag Samstag ab 21. Oktober 2017 bis 5. Mai 2018 (letzter Rückflug) ab Wien nach Hurghada!

Vulkan Aktivitäten Bali

Indonesien: Zur aktuellen Lage im Umkreis des Mount Agung auf Bali - Stand: 25. September 2017

Der Vulkan Agung im Nordosten von Bali weist seit der vergangenen Woche eine  erhöhte Aktivität auf. Nach dem Ausstoß einer Rauchsäule und lokalen Beben im Umfeld des Vulkankegels haben die balinesischen Behörden am 22. September die höchste Warnstufe ausgerufen. Ca. 35.000 Menschen wurden aus einer bis  zu zwölf Kilometer vom Krater entfernten Gefahrenzone evakuiert.

In seinem am 24. September aktualisierten Reisehinweis informiert das dt. Auswärtige Amt über die erhöhte Aktivität des Vulkans und die Evakuierungsmaßnahmen der Behörden:

„Der Vulkan Gunung Agung auf der Insel Bali wurde am 22.09.2017 durch die indonesische Katastrophenschutzbehörde in die höchste Gefährdungsstufe  eingeordnet. Es wurde eine Sperrzone im Umkreis von bis zu 12 km um den Berg eingerichtet, deren Betreten verboten ist. Beeinträchtigungen außerhalb der Sperrzone sowie Beeinträchtigungen des Flugverkehrs bestehen derzeit nicht. Reisende sollten sich vor Reiseantritt 
mit ihrem Reiseveranstalter in Verbindung setzen. Reisenden in den betroffenen Gebieten wird empfohlen, die lokalen Medien zu verfolgen und den Anweisungen lokaler Behörden Folge zu leisten.“

Abgesehen von lokalen Einschränkungen und Änderungen rechnen wir damit, dass wir unsere Balireisen unverändert durchgeführt werden können.

Es besteht auch weiterhin kein Recht auf kostenlose Umbuchung oder Stornierung unserer Reisen nach Indonesien und Bali.

Einschränkungen im Flugbetrieb von AB

Aufgrund eines hohen Krankenstandes bei den Beschäftigten der airberlin kommt es zu Einschränkungen im Flugbetrieb, besonders bei Langstreckenflügen. Diese wirken sich auch auf die Flüge der Eurowings aus, die von airberlin-Maschinen und Crews betrieben werden.

airberlin schreibt auf der eigenen Webseite:
„airberlin verzeichnet heute eine ungewöhnlich hohe Zahl von Krankmeldungen ihrer Piloten und muss deshalb Flüge streichen. Wir bedauern die Unannehmlichkeiten für unsere Gäste. airberlin bittet ihre Passagiere, vor der Anfahrt zum Flughafen den Status ihres Fluges unter www.airberlin.com/fluginfo zu prüfen. Passagieren, die von Flugstreichungen betroffen sind, wird airberlin die bestmögliche Reisealternative anbieten. Passagiere kontaktieren dazu bitte die airberlin Service-Hotline."

Air Berlin Insolvenz

Wien man bereits aus den Medien vernommen hat, hat Air Berlin gestern Dienstag Insolvenz angemeldet:

http://orf.at/stories/2403260/

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/air-berlin-fluggesellschaft-meldet-insolvenz-an-a-1162831.html 

Nach uns vorliegenden Informationen wird der Flugbetrieb von der Insolvenz nicht betroffen sein. Alle Flüge sollen wie geplant stattfinden. Die bereits gebuchten Tickets sollen ihre Gültigkeit behalten. Auch werden Air Berlin Flüge weiterhin buchbar sein. Laut offiziellen Angaben hilft die Bundesregierung Air Berlin mit einem Übergangskredit, um den Flugbetrieb aufrecht zu erhalten.

Die Gesellschaft „NIKI“ ist nicht Teil des Insolvenzverfahrens. Alle Flüge sollen wie geplant stattfinden. Seitens NIKI ist eine Vertriebsinformation in Vorbereitung.

Info Schreiben von AB
FAQs von AB zur Situation

Palau Ausreise Steuern

Kürzlich haben wir über die wahrscheinliche Verschiebung der Environmental Impact Fee (EIF) wegen der Unklarheit bezüglich der Implementierung informiert, die für die Einführung zum 1. April 2017 vorgesehen war.

Nun ist es amtlich: Die EIF wird auf unbestimmte Zeit verschoben.

Die kombinierte Green Fee und Departure Tax in Höhe von 50 US$ sowie die State Permit Fees für die Wassersportaktivitäten bleiben also unverändert bestehen.

tl_files/fish-trips/Bilder/micronesien/micronesien_C_Gstoettner-4.jpg

FOTO FAISICHERUNG

... für Profis und Amateure
fish & trips hat speziell für Foto- und Videografen einen kompetenen Partner für Spezialversicherungen!

Die FOTO FAISICHERUNG.

Die Fotofairsicherung bietet spezielle Versicherungsprodukte für Profi- und Amateurfotografen an. Versicherbar sind Kamera- und Videoausrüstung, Drohnen und Projektionstechnik. Von der kleinen Hobby-Ausrüstung bis zum Profiequipment sind Sie bei der FOTO FAISICHERUNG gut versichert.

 

tl_files/fish-trips/Bilder/Foto Faisicherung/81A235B5_1E91_4139_BB9C_C66731E9DFBD_Image.jpg

Gualadupe Schiffsreise zu gewinnen!

Am 13.May 2017 ist es wieder so weit: Unter allen Teilnehmern der Tombola zur Sharknight in Zürich verlosen wir einen kostenlosen Platz auf der Schiffsreise mit der Nautilus Explorer zu den Weissen Haien nach Guadalupe (Mexico).

Als Unterstützung für das Projekt GRAET WHITE MYSTERY von Sharkproject spendet fish & trips einen weiteren Platz auf einer Guadalupe Expedition. Verlost wir ein Platz in einer halben Doppelkabine ab/an San Diego im Wert von USD 3.950,-

Termin Schiffsreise : 21. - 26. Oktober 2018

Im Oktober 2018 findet eine weitere Epic Shark Expedition zu den Großen Weißen Haien vor der Insel Guadalupe (Mexico) statt. Es ist eine Fortsetzung des SHARKPROJECT TAGGING PROJECT Great White Mystery geplant. Diese Expedition ist also ein absolutes Hailight unter den Sonderreisen.

Welche wissenschaftlichen Arbeiten während der Expedition stattfinden werden, hängt noch vom weiteren Verlauf des Projektes ab. Angedacht sind einerseits das Einsammeln und Auswerten der im Jahr 2017 gesetzten Tags sowie eventuell der neuerliche Einsatz der wieder betriebsfertigen Tags. Bezüglich des Projektfortschrittes und der geplanten Aktivitäten auf der Reise halten wir alle Interessenten auf dem Laufenden.

Der Erlös der verkauften Lose fliesst zu 100% in das Projekt! LOSE KAUFEN

Die glückliche Gewinnerin des Platzes auf der 2017er Expedition (ausverkauft) kann es kaum fassen! "Glücksengerl" Fred Buyle, der die Reise begleiten wird, gratuliert wohlwollend:

tl_files/fish-trips/Bilder/diverse Bilder/guadalupe_gewinn.jpg

Kanada Einreise

Informationen zu "electronic Travel Authorization" (eTA) für Kanada
Mit 9. November 2016 verlangt Kanada die elektronische Bewilligung - Electronic Travel Authorization (eTA), nachdem der Termin mehrfach verschoben worden ist.

Wie beim ESTA für die USA, gibt es leider auch beim eTA für Kanada viele gefälschte Seiten. Wenn Sie "eTA Kanada" googeln, kommen neben dem einzigen offiziellen Link leider auch viele gefakte Seiten zum Vorschein, welche offiziellen Charakter vortäuschen aber teilweise erhebliche Zusatzgebühren verlangen.

Wir bitten Sie daher, für eTA nur den angeführten offiziellen Link zu verwenden: www.canada.ca/eta oder gleich den offiziellen Zugang in Deutsch: http://www.cic.gc.ca/english/visit/eta-start-de.asp

Weiters noch der Link zur Fremdenverkehrsvertretung Kanadas in Deutschland (in Österreich gibt es keine):
http://www.travelmarketing.de/WP/?lang=de#bvi
 
Diese Fremdenverkehrsvertretung in Deutschland (Travel Marketing Romberg) hat einen Leitfaden für die Beantragung der Electronic Travel Authorization erstellt. Dieser ist zwar auf Deutschland ausgerichtet, kann aber analog für Österreich ausgefüllt werden.

Liveaboard Suche

Für die Plaunung von Schiffsreisen haben wir ein neues Tool implementiert. Hier kann man die aktuell verfügbaren Plätze auf Tauchkreuzfahrt Schiffen und einzelnen exponierten Resorts überprüfen.

Aktuell haben wir in der Liveaboard Suche bereits einen Großteil der weltweiten Schiffen freigeschaltet, die Verfügbarkeit auf der jeweiligen Seite der Schiffe ist noch in Arbeit. Zur Planung der An- und Abreise machen wir sebstverständlich auch gerne ein passendes Angebot.

Wir freuen uns auf zahlreiche Anfragen.

Samsung Galaxy Note 7 auf Condor Flügen verboten!

Bitte beachten Sie die nachfolgende Information von der Condor Fluggesellschaft, die zukünftige Flüge mit der Airline betrifft:

Sicherheit hat in der Luftfahrt höchste Priorität. Da bei Smartphones des Typs Samsung Galaxy Note 7 mehrere Fälle von Akkubränden bekannt geworden sind, dürfen diese Geräte ab sofort nicht mehr an Bord von Condor Flugzeugen befördert werden. Das Smartphone darf weder im Handgepäck noch im aufgegebenen Gepäck befördert werden.

Dieses Verbot gilt nicht für Samsung Galaxy 7 Smartphones! Bei diesen handelt es sich um ein anderes Gerät, welches keine der Probleme des Samsung Galaxy Note 7 aufweist.

Unsere Bitte an Sie: Sagen Sie es Ihren und unseren gemeinsamen Kunden gleich weiter.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Herzliche Grüße
Ihr Vertriebsteam von Thomas Cook Austria

Einladung 16. & 17.9.2016

Um unseren Stammkunden - und jenden, die es noch werden wollen - ein noch umfassenderes Portfolio zu bieten, haben wir uns entschlossen Neckermann Partner Büro zu werden.

In unserer Urlaubswelt finden unsere Gäste nun neben unseren legendären weltweiten Tauchreisen ein noch größeres Angebot an Pauschalreisen, Flügen, Mietwagen, Wellness- und Städtetrips, Versicherungen, einzelnen Reisebausteinen und allem was man sonst noch für das perfekte Urlaubsvergnügen braucht.

Selbstverständlich gibt es in der fish & trips Urlaubswelt auch Last Minute Angebote und Sonderangebote.

Für unsere Eröffnungsfeier haben wir ein eigenes Sonder-Flugblatt mit Reiseangeboten für fish & trips Gäste gemacht, das man auch online downloaden kann.

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch in unserem Büro!
- Freitag 16.9. ganztags von 9 - 18h
- Samstag 17.9 vormittags von 9 - 13h

Auf alle Besucher warten neben den Angeboten diverse Erfrischungen und Snacks sowie ein Gewinnspiel. Unter allen Teilnehmern verlosen wir mehrere Reisegutscheine im Wert von € 100,-.

Download Flugblatt (4,5MB)

tl_files/fish-trips/Bilder/Banner_diverses/NEC_Angebote_201609/Einladung_NEC.jpg

Visum Palau

Pünktlich zum Wochenende erreichen uns gute Neuigkeiten aus Palau:

1. Das neue Gesetz, nachdem Touristen ein Visum für Palau benötigen würden, ist bis auf Weiteres ausgesetzt.

2. Die Environmental Impact Fee (EIF) soll zwar nach wie vor eingeführt werden, aber nicht mehr in diesem Jahr. Der geplante Termin ist nun April 2017, Details sind noch nicht bekannt.

Somit bleibt alles erst einmal wie gehabt, bei der Ausreise werden 50 US$ Departure Fee & Green Tax erhoben.

fish & trips Reisekataloge

Hat Sie die Reise-Lust gepackt?

Hier finden Sie unsere Kataloge zum Download. Zum 2. Mal wurde auch die Sonderausgabe HAIREISEN aufgelegt. Die druckfrischen Haikataloge gibt es bei uns im Büro und .... wer nicht vorbeikommen kann, dem schicken wir gerne ein Exepmplar zu! Viel Spass beim träumen!
Einfach pdf downloaden und sich von unseren Reiseideen inspirieren lassen.

Hier finden Sie unsere Kataloge zum Download.

tl_files/fish-trips/Bilder/01-2016/katlog_2016_fish_trips.jpg tl_files/fish-trips/Bilder/01-2016/haikatalog_2016.jpg

Einstellung der Jelly Fish Lake Touren in Palau

Einstellung der Jelly Fish Lake Touren in Palau

Aufgrund der sinkenden Zahlen der Goldenen Quallen im Jelly Fish Lake sind die Touren in den Jelly Fish Lake aktuell ausgesetzt. Man vermutet, dass der Rückgang etwas mit der Trockenheit in Palau zu tun hat - aktuell hat ist die Frischwasserzufuhr zum See stagnierend.

Wenn es Neuigkeiten gibt, informieren wir wieder.

Infos von Sams Tours

Neue USA Einreisevorschriften

Das BMeiA hat die Einreisevorschriften für die USA auf seiner Webseite geändert. Bitte beachten Sie, dass bestehende ESTA-Einreisegenehmigungen des betroffenen Personenkreises annulliert sind!

Visumpflicht:
Nein:
·         für touristische oder geschäftliche Zwecke sowie für Zwischenlandungen in den USA. In diesen Fällen ist eine elektronische Reisegenehmigung (ESTA) notwendig.
 
Ja:
·         für alle Reisezwecke, die nicht touristisch oder geschäftlich sind (z.B. journalistische Tätigkeit, Studium, Ausbildung, Forschung, Austauschprogramme, Vorträge, Arbeitsaufnahme, Au-pair etc.)
·         im Fall der Ablehnung einer ESTA-Registrierung
·         für gewöhnliche Reisepässe, die vor dem 15.06.2006 ausgestellt wurden
·         für Personen, die sich seit 01.03.2011 im Irak, Iran, Sudan oder in Syrien aufgehalten haben oder neben der österreichischen Staatsbürgerschaft auch die Staatsangehörigkeit eines dieser Länder besitzen. Betreffend diesbezügliche Ausnahmen gibt die Vertretung der USA Auskunft. Bestehende ESTA-Genehmigungen für diesen Personenkreis sind annulliert.
·         für Dienst- und Diplomatenpässe bei offiziellen Reisen
 
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Konsulat der Vereinigten Staaten in Wien:
Bitte beachten Sie, dass die Wirtschaftskammer keine verbindlichen Auskünfte zu Einreisevorschriften geben kann. 
 
Das US-Außenministerium hat die neuen Einreisebestimmungen im Rahmen des Visa Waiver Programms in einer Pressemitteilung bestätigt.
 
Bitte beachten Sie auch, dass die übrigen Einreisevoraussetzungen weiter gültig bleiben, z.B. Elektronische Einreisegenehmigung (ESTA), maschinenlesbare Pässe und E-Pässe, etc.
 
Mehr Informationen
Aussenministerium

Visumsfreie Einreise in Indonesien

Visafreiheit bei touristischen Reisen für max. 30 Tage (nicht verlängerbar!): Visafrei sind touristische Reisen mit einer max. Aufenthaltsdauer von 30 Tagen bei einer Einreise nach Indonesien ausschließlich über ausgewählte internationale Flug- und Seehäfen gemäß Homepage der indonesischen Botschaft in Wien.
Achtung: der Einreisestempel für touristische Reisen ist nicht verlängerbar oder in einen indonesischen Aufenthaltstitel umwandelbar (die Ausreise muss vor Ablauf des visafreien Zeitraumes erfolgen!). Bei visafreier Einreise ist analog auch die Ausreise aus Indonesien ausschließlich über die obgenannten ausgewählten Flug- und Seehäfen möglich.

Alle Infos und Details beim Aussenminsterium

fish & trips Kalatoge

Wer sich einen Überblick über attraktive Tauchdestinationen und Keurzfahrtschiffe verschaffen möchte, hat hier die Möglichkeit die aktuellen fish  & trips Kalatoge herunter zu laden.
Diesmal ist sogar eine Special Edition dabei: HAIREISEN.
Hier geht´s zum Download >>

tl_files/fish-trips/Bilder/Banner_diverses/2015_fish_kat.jpg   tl_files/fish-trips/Bilder/Banner_diverses/2015_hai_kat.jpg
4,5 MB
2,5 MB

British Airways Handgepäcksbestimmungen

Um die Pünktlichkeit beim Einstieg und die Sicherheit an Bord zu gewährleisten, wird British Airways die Handgepäckbestimmungen ab dem 18. August 2015 anpassen.

Passagiere können weiterhin 2 Handgepäckstücke mit folgender Größe mit an Bord nehmen:

Änderung: Maximalgröße für 1 x Handtasche/Laptoptsche reduziert sich auf  40 cm x 30 cm x 15 cm, einschließlich Griff, Taschen und Rädern bis zu 23kg.

Keine Änderungen gibt es beim zweiten Kabinenkoffer mit weiterhin einer Maximalgröße von 56 cm x 45 cm x 25 cm, einschließlich Griff, Taschen und Rädern bis zu 23kg.

  • Passagiere erhalten entsprechend einen gelben Gepäckanhänger für ihr Handtasche/Laptoptasche
  • Kunden, deren Handgepäck ausserhalb der Richtlinien sind, werden gebeten das entsprechende Handgepäck einzuchecken
  • Passagiere der First und Club World sind von der Regelung ausgenommen und erhalten keinen gelben Gepäckanhänger
  • Bei sehr vollen Flügen kann es dazu kommen, dass Handgepäck ohne einen gelben Gepäckanhänger eingecheckt werden muss, um die Sicherheit der Passagiere an Bord zu gewährleisten

Emirates erweitert die Reiseziele

Emirates hat ein Codeshare-Abkommen mit Bangkok Airways bekannt gegeben. Die beiden Fluggesellschaften bieten künftig Flüge zu 19 Zielen in Südostasien unter einer gemeinsamen Flugnummer an. 14 davon sind neu im globalen Streckennetz von Emirates.
Airbus A319 (c) Bangkok Airways

Airbus A319 (c) Bangkok Airways

Zu den neuen Destinationen, die nun auch für Emirates-Kunden aus Österreich bequem erreichbar werden, zählen unter anderem Koh Samui, Krabi, Chiang Mai, Chiang Rai, Lampang, Sukhothai, Trat und Udon Thani in Thailand, Rangun, Nay Pyi Taw und Mandalay in Myanmar sowie Phnom Penh und Siem Reap in Kambodscha.

ganzen Artikel lesen

Elektronisches Visum für Kenia

Für Reisen nach Kenia wurde seit 1.7.2015 das eVisa, ein elektronisches Touristenvisum eingeführt. Urlaubsreisende können das Visum über die Internetseite www.ecitizen.go.ke nach Registrierung als Besucher beantragen und per Kreditkarte bezahlen. Die Visagebühr beträgt 50 USD plus einer Servicegebühr von einem Dollar. Nach einer Bearbeitungszeit von rund sieben Tagen bekommt man das elektronische Visum ausgestellt und muss es als Ausdruck zusammen mit seinem noch mindestens sechs Monate über die Ausreise hinaus gültigen Reisepass bei Einreise in Kenia vorlegen. Das Visum kann bis Ende August 2015 auch noch wahlweise bei Ankunft am Flughafen oder vorab bei der jeweils zuständigen kenianischen Botschaft für Reisende ausgestellt werden. Nach Ablauf einer zweimonatigen Pilotphase soll das eVisum nach aktuellem Planungsstand ab 1. September 2015 für alle Urlaubsreisenden verpflichtend werden.

Einreise Südafrika mit Kindern

Neue Bestimmungen für Reisen mit Kindern von und nach Südafrika
Ab 01. Juni 2015 müssen Eltern, die mit ihren Kindern (bis 18 Jahren) von und nach Südafrika reisen, eine Geburtsurkunde ihrer Kinder mitführen, auf der auch die vollständigen Details der Eltern zu sehen sind.

Reisen beide Elternteile mit ihrem Kind (unter 18 Jahren) von und nach Südafrika, muss folgendes Dokument mitgeführt werden:
• Alle Eltern mit Kindern unter 18 Jahren müssen eine vollständige Geburtsurkunde des Kindes mitführen, inklusive der Details der Eltern.

Wenn EIN Elternteil alleine mit seinem Kind von und nach Südafrika reist, müssen folgende Dokumente mitgeführt werden:
• Eine vollständige Geburtsurkunde
• Eine Zustimmung in Form einer eidesstattlichen Erklärung von dem anderen Elternteil, welches auf der Geburtsurkunde eingetragen ist sowie eine Ermächtigung, mit dem Kind von und nach Südafrika reisen zu dürfen.
• Ein Gerichtsbeschluss, der dem Elternteil die volle elterliche Verantwortung und Rechte oder die gesetzliche Vormundschaft zuweist. Beim Todesfall eines Elternteils muss eine Sterbeurkunde mitgeführt werden.

Wenn ein Erwachsener mit einem Kind von und nach Südafrika reist, dass nicht sein leibliches Kind ist, müssen folgende Dokumente mitgeführt werden:
• Eine Kopie der vollständigen Geburtsurkunde des Kindes
• Eine eidesstattliche Erklärung der Eltern oder Erziehungsberechtigten des Kindes, welche die Erlaubnis bestätigt, mit dem Kind reisen zu dürfen.
• Kopien der Personalausweise/Reisepässe der Eltern oder Erziehungsberechtigten des Kindes

Alleinreisende Kinder (UM), die von und nach Südafrika reisen, müssen folgende Dokumente mitführen :
• Genehmigung von einem oder beiden Elternteilen / Erziehungsberechtigten in Form eines Briefes oder einer eidesstattlichen Erklärung, dass das Kind von und nach Südafrika reisen darf. Wenn nur ein Elternteil in der Lage ist, den Nachweis der Einwilligung zu geben (z.B.Scheidung), muss auch eine Kopie des Gerichtsbeschlusses für die gesetzliche Vormundschaft des in Verantwortung stehenden Elternteils mitgeführt werden
• Ein Brief von der Person, die das Kind in Südafrika in Empfang nimmt sowie deren Wohnsitz und die Kontaktdaten enthält
• Eine Kopie des Personalausweises oder Reisepasses sowie Visum oder eine Daueraufenthaltsgenehmigung der Person, die das Kind in Südafrika abholt
• Kontaktdaten der Eltern oder Erziehungsberechtigten des Kindes

Für mehr Informationen kontaktieren Sie bitte Ihre lokale südafrikanische Botschaft oder das zuständige südafrikanische Konsulat.

Folgende PDF mit umfassenden Informationen steht Ihnen ebenfalls zur Verfügung.

Ägypten ändert Visums Vorschriften

Derzeit erhalten alle Touristen ihr Visum gegen eine Gebühr von 25 US-Dollar direkt bei der Einreise am Flughafen. Für Pauschaltouristen, die mit einem Reiseveranstalter ins Land kommen, und für Reisegruppen soll dies auch weiterhin unverändert möglich sein. Einzelpersonen müssen hingegen künftig vor dem Reiseantritt ein entsprechendes Visum bei der ägyptischen Botschaft in ihrem Heimatland beantragen. Das kostet derzeit 35 US-Dollar.

>> hier den ganzen Artikel lesen:

http://www.travel4news.at/52059/aegypten-verschaerft-visumpflicht-fuer-touristen/

W-Lan auf Emirates Flügen

In Verbindung bleiben - mit kostenlosem WLAN an Bord!
Auf insgesamt 86 Emirates Fluggeräten haben Passagiere nun die Möglichkeit  WLAN zu nutzen.

Auf 51 A380 sind die ersten 10 MBs sogar kostenlos - dies ist genug um Emails zu versenden, zu bloggen, tweeten, auf Facebook zu posten oder im Internet zu surfen. Weitere 500MB können zum Preis von $1 zugekauft werden.

Passagiere können sich über Ihren ice Bildschirm sowie über das persönliche Handy, das Tablet oder das Notebook einloggen.

tl_files/fish-trips/Bilder/diverse Bilder/emirates_wlan.png

Immigrationskarte für Galapagos

Wichtig:
Das nationale Galapagos Institut (INGALA) hebt den Preis der INGALA-Immigrationskarte für Galapagos von USD 10,- auf USD 20,- an!

Die Karte wurde vor ien paar Jahren von der ecuadorianischen Regierung eingeführt, um den Fluss der Besucher, Bewohner und vorübergehende Bewohner der Insel effizient zu kontrollieren und nachzuverfolgen.
Die neue Regelung tritt ab 1. März 2015 in Kraft!

Messezeit - Schnäppchenzeit

Anlässlich der großen internationalen Tauchmessen wie der Dema, der Interdive, der Ferienmesse, der Boot Düsseldorf, der ITB oder der Boot Tulln gibt es viele attraktive Angebote:
Schnäppchen und Rabatte warten sowohl bei  fish & trips Sonderreisen, als auch bei vielen unserer Partner.....

Hier gibt einen Überblick über die neusten Angebote, die anlässlich der Messen gebucht werden können. Selbstverständlich gibt es noch weitere Aktionen und Preisnachlässe - aufgrund der Vielzahl der fish & trips Partner können wir hier nur einen Auszug bringen. Selbstverständlich sind wie immer alle anderen Angebote bei uns buchbar.

Spezial Messe Angebote
noch mehr fish & trips Angebote

Alle Angebote vorbehaltlich Verfügbarkeit und Rückbestätigung durch die Leistungsträger.

FERIENMESSE WIEN
15. - 18. JÄNNER 2015
HALLE A / STAND NR. A0237
BOOT DÜSSELDORF
17. 25. JÄNNER 2015
Infos am Stand von Sharkproject
AUSTRIAN BOOT SHOW TULLN
05. - 08. MÄRZ 2015
Halle 6 - neben der Taucher Halle

 

 

tl_files/fish-trips/Bilder/Logos/2015_ferienmesse_banner_234x60px_de.gif

   tl_files/fish-trips/Bilder/Logos/2015_boot.jpg

 

Hallenplan

tl_files/fish-trips/Bilder/Logos/2015_boot_tulln.png

Jolly Days

tl_files/fish-trips/Bilder/Banner_diverses/jollydayslogo.jpgWer auf der Suche nach einer originellen Geschenkidee ist, findet sie oft bei Jolly Days. Und das Best ist: man kann Jolly Days ganz bequem bei fish & trips buchen und Gutscheine gleich mitnehmen!

Jollydays ist  Experte für originelle Geschenke. Wer mit seinem Präsent in Erinnerung bleiben will, muss Emotionen wecken und das hat sich Jollydays  mit seiner Vielzahl an Veranstaltungspartnern zur Aufgabe gemacht.
Als Erlebnis-Gutschein für eine bestimmte Aktivität, als Themengutschein oder Erlebnis-Geschenkbox, wenn Sie schon beim Schenken eine Auswahl präsentieren wollen oder mit unserem Jollydays Wertgutschein das emotionalste aller Geldgeschenk übergeben können. Und damit schon das Auspacken jede Menge Spaß macht, sorgt unser Geschenkservice für die geeignete Geschenkverpackung.

Alle Infos direkt bei Jolly Days

Easy Diving&Beach Resort Sipalay-Philippinen

Infos zu den Zahlungskonditionen im Easy Diving Beach Resort:
Die Gäste des Easy Diving Resorts können mit Kreditkarten bezahlen, es wird aber ein Aufschlag von 5% verrechnet. Angenommen werden aber auch Euros oder Philippinische Pesos.

Zug zum Flug

Seit 14. Dezember ist der Flughafen Wien an das Bahnnetz angebunden. So erleichtert der neue Hauptbahnhof auch Fluggästen das Reisen. Man kann nun z.B in nur 1 Stunde und 47 MInuten von Linz  mit dem ICE direkt zum / vom Flughafen fahren. Insgesamt werden täglich 7 AIRail Verbindungen angeboten.

Mit dem Angebot Austrian AIRail kann man Flug und Zug natürlich auch bei fish & trips gemeinsam buchen. Auf AIRail Reisende warten auch etliche Vorteile: im Zug gibt es reservierte Sitzplätze, einen Gutschein für´s ICE Boardrestaurant und ÖBB MItarbeiter helfen beim Ein- und Aussteigen mit dem Gepäck.
Business Class Reisende und Austrian Miles & More Statuskunden können auch die ÖBB Lounge am Linzer Hauptbahnhof nutzen.

Einchecken kann man am Automaten, am Bahnhof Linz am Check In und natürlich auch am Automaten im ÖBB Reisecenter.

Ab Mitte Dezmeber 2015 wird die Bahn im Halbstundentakt direkt zwischen Salzburg und dem Flughafen Wien verkehren.
Weitere Infos bei Austrian 

 

Zahlen im Ausland

Zwischen 15. Dezember und Mitte Jänner kommt es zu einer nicht unbeträchtlichen Änderung bei Bankomatkarten: Ab dann ist es nicht mehr ohne Weiteres möglich, in vielen Ländern außerhalb Europas mit der Bankomatkarte Geld zu beheben. Unterbunden wird das durch ein neues Sicherheitssystem namens "GeoControl", das zwischen Mitte Dezember und Mitte Jänner 2015 für Maestro-Bankomatkarten automatisch aktiviert wird. Der Startzeitpunkt variiert von Bank zu Bank.

Wer ab dann außerhalb Europas Geld beheben möchte, muss seine Bankomatkarte - für viele Länder - eigens dafür freischalten bzw. "GeoControl" für die Dauer des Auslandsaufenthalts deaktivieren. Die Banken versichern, dass das kein großer Aufwand ist. Das ist sowohl über das eigene Online-Banking-Portal oder telefonisch unter den Servicehotlines der jeweiligen Banken oder beim eigenen Bankbetreuer möglich. Ratsam ist es aber jedenfalls, die eigene Karte bereits vor Reiseantritt freischalten zu lassen, um im Ausland unliebsamen Überraschungen am Geldautomaten vorzubeugen. Eine Freischaltung ist aber - über das eigene Online-Banking-Profil oder Servicehotlines - auch aus dem Ausland noch möglich. Eine Freischaltung ist für maximal drei Monate wirksam.

Für Kreditkarten wird ebenfalls aus Gründen der Sichherheit weltweit vermehrt der PIN bei der Zahlung notwendig!

Südafrika mit Kindern

Ab 01. Oktober 2014 müssen Eltern, die mit ihren Kindern (bis 18 Jahren) von und nach Südafrika reisen, eine Geburtsurkunde ihrer Kinder mitführen, auf der auch die vollständigen Details der Eltern zu sehen sind.

Weitere Vorschriften betreffend notweniger Dokumente gelten für EINEN Elterneteil, der mit seinen KLindern unterwegs ist, Kinder die nicht mit den leiblichen Eltern oder auch alleine reisen!
Wir informieren gerne!

Neue Regeln bei Fluggepäck!

Die internationale Luftfahrtorgani­sation sowie ­ame­rikanische und britische Behörden haben neue Regeln erlassen.
Die neuen Sicherheitsmaßnahmen gelten bereits für Passagiere mit Flügen in die USA - teilweise aber auch schon auf anderen Strecken.

Aufgrund einer Verschärfung der Sicherheitsbestimmungen kann es zu zusätzlichen Kontrollen von elektronischen Geräten (Mobiltelefone, Tablets, Laptops etc.) kommen. Die neuen Sicherheitsmaßnahmen betreffen auch Transferpassagiere, die über London Heathrow in die USA einreisen.
Wir empfehlen allen Gästen, ausreichend Zeit für die Sicherheitskontrollen am Flughafen einzuplanen.
Darüber hinaus weisen wir darauf hin, größere elektronische Geräte aufgeladen und ohne Verpackung / Hülle an der Sicherheitskontrolle vorzulegen.

WICHTIG: Seit Anfang Jahr dürfen Ersatzbatterien nicht mehr im aufgegebenen Gepäck transportiert werden. Von diesem Verbot sind alle Ersatzbatterien betroffen – auch die in der Unterhaltungselektronik oft verwendeten Lithium-Ionen-Batterien. (Handys, Notebooks, Tablets etc.)
Erlaubt sind Batterien nur im Handgepäck und in elektronischen Geräten. Die maximal erlaubte Leistung bei Lithium-Ionen-Batterien, von denen höchstens zwei Stück mitgeführt werden dürfen, liegt bei 160 Wattstunden. Die Angabe ist auf dem Gehäuse zu finden. Falls nicht, muss man die angegebene Voltzahl mit der Kapazität in Amperestunden multiplizieren (V x Ah = Wh). 

Im Handgepäck müssen die Batterien laut der Vorschrift einzeln gegen Kurzschluss gesichert sein. Sprich: Die Passagiere müssen ihre Ersatzbatterien einzeln verpacken.

Indonesien Visum teurer

Seit Juli 2014 ist der Preis für das indonesische Visum bei Ankunft auf USD 35,- pp angehoben worden.

Infos vom Aussenministerium:
http://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/land/indonesien/

AB Top Bonus Karten Special

Pünktlich zum Sommeranfang gibt es wieder ein großes Service Card Special!
Sichern Sie sich die topbonus Service Card von airberlin bis zum 17. August 2014 für nur 99 € statt 119 € Jahresgebühr und genießen Sie unabhängig vom Status jede Menge Extras auf Flügen mit airberlin*:

Zusätzliches Freigepäck oder Sportgepäck für Ihren Urlaub ohne Aufpreis (z.B. Surfbrett, Golfgepäck oder Fahrrad)
Kostenlose Sitzplatzreservierung für Sie, eine erwachsene Begleitperson und mitreisende Kinder bis zum 12. Geburtstag
Kostenloser Vorabend Check-in
Sammeln Sie gleichzeitig wertvolle Meilen für Freiflüge und Statusvorteile im topbonus Programm.
Die topbonus Service Card lohnt sich: Sparen Sie bereits ab Ihrem nächsten Flug mit airberlin! Buchen können Sie selbstverständlich alle AB und Niki Flüge bei uns!

tl_files/fish-trips/Bilder/bahamas_turcs/karibik_C_Gstoettner-15.jpg

Austrian Sommer Specials

Bei Austrian Airlines gibt es die Red Services:
red|upgrade im Web Check-in, red|legroom, red|upgrade im Web Check-in, red|Cab, red|extra bag.

Smart & Easy
Entdecken Sie die optionalen Zusatzleistungen von Austrian Airlines, und individualisieren Sie Ihr Reiseerlebnis nach Ihren persönlichen Bedürfnissen.

Summer Specials & Buchungen direkt bei AUA

 

tl_files/fish-trips/Bilder/Banner_diverses/bausteineban.png

 

Ägypten erhöht Dieselpreis

Royal Evolution:
Zur Information hat sich der Preis für Diesel in der letzten Woche um 100% erhöht. (Von 1100LE/1000l auf 2200LE/1000l)

Wir verstehen natürlich, dass die meisten Plätze auf unseren verbleibenden 2014 Touren bereits verkauft sind und somit nur noch einige Plätze verfügbar sind. Deshalb haben wir uns entschieden, die Treibstoff-­‐Mehrkosten für dieses Jahr selbst zu tragen, um alle unsere Kunden zufrieden zu stellen.
Wir würden allerdings begrüßen, wenn die Gäste vorab informiert würden, dass wir als Firma diese Kosten übernehmen.
Mit diesen Extrakosten konfrontiert, die auch großen Einfluss auf die Zuliefererbetriebe, wie Catering, Ersatzteile usw. haben, müssen wir einen Treibstoffzuschlag für alle 2015 Ägyptentouren einführen, der 50€ pro Person für alle Reiserouten beträgt.
Leider gibt es Gerüchte über eine zusätzliche Treibstofferhöhung in den nächsten Wochen, da die Regierung alle finanzielle Unterstützung des Treibstoffpreises für den Tourismussektor zu streichen plant.
Wir wissen noch nicht, wie der letztendliche Preis aussehen wird, werden euch aber so schnell wie möglich informieren.
Wir möchten uns nochmals für eure Unterstützung während der letzten Jahre bedanken und versprechen weiterhin großen Wert auf Sicherheit, Training und Qualitätsservice zu legen, für den wir für die Zufriedenheit unserer wertvollen Gäste bekannt geworden sind.
Vielen Dank und ich wünsche allen eine erfolgreiche Saison
Mit freundlichen Grüßen
Yasser El Moafi
Vorsitzender und Geschäftsführer Red Sea Paradise for Cruises S.A.E.
owner & operator MS Royal Evolution

Seaserpent Flotte

Wie bereits allgemein bekannt, ist nun die lange vorhergesagte Dieselpreiserhöhung in Ägypten in Kraft getreten.
Zudem ist es schon seit längerem eine schwierige Situation für uns alle mit dem Tourismus und diese Erhöhung hätte nicht unpassender kommen können.
Die Auswirkungen der Dieselpreiserhöhung  machen sich aktuell bereits bemerkbar in den Preisen für die Nahrungsmittel, Transfers, Warentransporte, Ersatzteile usw ...
 
Deshalb haben wir leider keine andere Wahl , wie auch die meisten anderen Flotten hier , als einen  Dieselzuschlag von 30 Euro pro Person für alle 2014  Buchungen zu erheben.
Dies betrifft die Safaritouren ab dem 1.9. -31.12.2014 damit genügend Zeit besteht eure Kunden zu informieren und dh bereits gebuchte und zukünftige Buchungen für 2014.
 
Für 2015 Buchungen wird ein Dieselzuschlag von 50 Euro pro Person fällig werden.

7Seas:

Sehr geehrte Damen und Herren,
wie Sie sicherlich schon gehört haben, hat die ägyptische Regierung nun doch die Preise für Treibstoff erhöht. Deshalb - und unter Bezugnahme auf unsere Internetseite -  sehen wir uns leider gezwungen, derzeit und ab sofort/17.07.14 einen Zuschlag von 30,00 Euro pro Person und Woche zu erheben. Dieser Betrag ist jeweils vor Ort zu bezahlen.  Bitte weisen Sie Ihre Kunden und Kollegen darauf hin. Vielen Dank.

Seawolf  Safari: Dieselzuschlag
Die ägyptische Regierung hat sehr kurzfristig die Diesel- und Benzinpreise in Ägypten immens angehoben.
Darum sehen wir uns leider gezwungen, auf alle Touren nach dem 17.07.2014 eine Dieselpauschale von EUR 30 pro Person vor Ort zu kassieren. Die Dieselpauschale wurde bereits im letzten Jahr angekündigt
Wir hatten gehofft von dieser Pauschale nie Gebrauch machen zu müssen, doch leider kam es nun anders. Wir bitten um Euer Verständnis, und um das Eurer Gäste.
Nach langem Hin- und Her-Rechnen und Absprachen mit den anderen Safarianbietern kamen wir nun zu dem Ergebnis, dass der Dieselzuschlag
-       30,- € / Person und Woche beträgt
        und
-       ab der Safari 17.07. 2014 gültig.

Bluewater:  Dieselzuschlag
Zur BOOT 2013 hatte uns die Nachricht getroffen, daß die damalige ägyptische Regierung eine Preiserhöhung für Diesel und sonstige Kraftstoffe von 300-400% plant. Wäre dies umgesetzt worden, wären die Folgen für das Safarigeschäft und den Tourismus allgemein in Ägypten nicht absehbar gewesen. Bevor die Regierung diese Wahnsinnsidee umsetzen konnte wurde sie zum Glück entthront.

Dennoch kommt das Land nicht an der Realität vorbei und der neue Präsident ist zum Handeln gezwungen - er reagiert allerdings mit umsetzbaren Erhöhungen.

Für die Safaris die heute morgen gestartet sind gilt nun erstmals der neue höhere Preis für Diesel und Benzin. Der Liter Diesel liegt nun bei 2,00 EGY statt bislang 1,20 EGY, der Liter Benzin für die Zodiacs bei 2,95 EGY statt 1,85 EGY.
Die Kostensteigerung beträgt somit 30,00 € / Person / Woche. Dieser Betrag liegt weit unterhalb der angekündigten Erhöhung; es kann aber nicht ausgeschlossen werden, daß weitere Erhöhungen folgen.

Für die Gäste auf der M/Y Quick Shadow und der M/Y Independence II bedeutet dies:
- von allen bereits gebuchten Gäste werden wir ab Tourstart 17.07.14 einen Dieselzuschlag in Höhe von 30,00 € / Person / Woche mit der Bordabrechnung am Ende jeder Tour abrechnen
- bei allen Neubuchungen können die Gäste den Dieselzuschlag in Höhe von 30,00 € / Person / Woche entweder bereits mit der Buchungsbestätigung / Rechnung bezahlen, oder am Ende jeder Tour mit ihrer Bordabrechnung
- für unserer 9- und 10-Tages Touren beträgt der Zuschlag 45,- € / Person
- zeitgleich gab es eine Erhöhung der Preise für Alkohol; auch hier müssen wir nun eine leichte Erhöhung an die Gäste weitergeben: Bier 0,33l = 2,30 € und 0,5l = 2,80 €

Bitte informiert Eure Gäste zeitnah über diese Änderungen, um Unmut an Bord zu vermeiden.
Hier ein Bericht aus der Tagesschau

SWISS Choice Konzept

SWISS Choice Konzept - ab Juli kann man auch bei Swiss Zusatzleistungen vorausbuchen, u.a. Wunschsitzplätze!
Einführung der Advance Seat Reservation (ASR) ab 8. Juli 2014
Sobald technisch verfügbar können wir diese Leistungen auch für unsere Gäste mitbuchen!

Mit dem neuen Konzept “SWISS Choice“ offeriert SWISS ihren Kunden Produkte und Dienstleistungen die zusätzlich zum Flugticket erworben werden können. Das Flugerlebnis kann so nach den persönlichen Vorstellungen der Reisenden gestaltet werden.

In einem ersten Schritt können alle Passagiere im Voraus ihren gewünschten Sitzplatz reservieren und Besonderheiten wie eine Flasche Champagner oder einen Schokoladenkuchen für besondere Momente an Bord vorab bestellen. Im Laufe des Jahres werden weitere Produkte und Dienstleistungen im Rahmen des SWISS Choice Konzepts hinzugefügt.

Die Einführung der Advance Seat Reservation (ASR) ermöglicht allen Kunden die Reservierung eines Wunschsitzplatzes in der Economy Class auf allen europäischen und interkontinentalen Flügen bis zu 11 Monate vor Abflug. ASR wird zum 08. Juli 2014 eingeführt und gilt für Flüge ab dem 15. Juli 2014. Weiterhin kostenlos bleibt die Sitzplatzreservierung für Passagiere der SWISS First und Business Class sowie in allen Klassen für Kunden mit Miles & More HON/SEN Status . Die Auswahl des Sitzplatzes ist für alle Kunden 23 Stunden – 1 Stunde vor Abflug im Rahmen des Check-Ins nach wie vor kostenlos möglich.

Bind Dates on Tour - SHARKMANIA

Im November 2014 gehen die beiden Autoren des neuen Standarwerkes über Haie "BLIND DATES" auf Vortragtour durch Österreich und die Schweiz. Im Frühjahr und Herbst 2015 folgen dann 2 Vortragsblocks in Deutschland.

Gerhard Wegner und Christine Gstöttner präsentieren die weltweit erste Hai-Show unter dem Titel “SHARKMANIA”.


tl_files/fish-trips/Bilder/Christine Gstoettner/gerhard_Tina.jpg

Ein zweistündiges Multimedia-Event – Unterhaltung und Information über eines der spannendsten Tiere der Welt. Wahrhaftig eines der “gefährlichsten” Blind Dates des Lebens jede Zuschauers: Er könnte danach den Hai mit anderen Augen sehen.

Die Tour beginnt nach aktueller Planung im November 2014 in Österreich und der Schweiz und wird 2015 auch nach Deutschland kommen. Wir werden rechtzeitig und ausführlich berichten.

>> Neiugkeiten am Blog von Sharkproject sowie natürlich auf Facebook

tl_files/fish-trips/Bilder/Christine Gstoettner/sharkmania.jpg

Ägyptisches Visum wird teurer!

Folgende Nachrichten haben wir heute von unseren Freunden von Seawolf bekommen:

Letztes Jahr war schon einmal eine Visum-Erhöhung für Ägypten im Gespräch - diese wurde dann aber verschoben.
Die ägyptische Regierung hat jetzt endgültig beschlossen, den Visa-Preis von 15 $ auf 25 $ zu erhöhen.
Das heißt wir müssen unsere Service-Gebühren (Visa, Steuer, Tauchgenehmigung), die vor Ort zu zahlen sind, von 35 Euro auf 43 Euro anheben. Die Erhöhung gilt für alle Safaris mit Start ab dem 01.05.2014.

Wir hätten diese Änderung gerne früher bekannt gegeben, aber wie ihr alle wisst, ist der Informationsfluss hier sehr "zäh". Dennoch sehen wir es positiv, dass wir diese Information nicht erst nach dem 01.05. bekommen haben.;-)

Sportgepäck bei Emirates

Neue Sportgepäckraten

Auf Emirates Flügen ab Österreich, Deutschland oder der Schweiz bieten wir Ihren Kunden besonders attraktive Raten für Golf-, Tauch- und Sportgepäck.

Die attraktiven Preismodelle können Sie der folgenden Tabelle entnehmen. In allen Fällen, in denen das reguläre Freigepäck von 30kg / 40kg / 50kg in Economy / Business / First überschritten wird, können folgende Sportgepäckraten angewandt werden:
  
ab/an Österreich, Deutschland und Schweiz / preis für HIN und RETOUR!
Golfgepäck bis 10kg  € 120 (150 CHF)
Tauchgepäck bis 10 kg € 120 (150 CHF)
Sportgepäck bis 10 kg € 240 (600 CHF)

Bitte geben sie uns bei Buchung das Sportgepäck inklusive Art des Sportgerätes, Gewicht und ggf. Längenmaße (z.b. Surfbretter) bekannt, damit wir es in der Buchung eintragen können. Die Bezahlung des Sportgepäcks erfolgt ausschließlich am Flugafen in Wien, München bzw. Zürich und die Beträge beziehen sich immer auf den Hin- und Retourflug. Ein One-way Tarif steht nicht zur Verfügung.

Türkei Visum

Ab 10. April 2014, ersetzt das elektronische Visum (E-Visa) das „Aufkleber Visum", das an den Passkontrollen in der Türkei ausgestellt wurde.
Österreichische Staatsbürger müssen ihr Visum für Urlaubsreisen in die Türkei anstatt bei der Einreise bereits vor Reisebeginn online beantragen und ausdrucken.
 
Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des türkischen Generalkonsulats in Wien.

Epic Shark Expeditions

tl_files/fish-trips/Bilder/Logos/epic_weiss.pngMeine Yacht, meine Freundin, mein Tauchgang mit dem Weißen Hai….
Schluss damit: Die neuen EPIC-SHARK-EXPEDITIONS licensed by Sharkproject vermitteln vor allem eines: den Respekt vor der Natur und ihren Topräubern.

Abenteuer und Tauchgänge mit verschiedenen Haiarten verspricht inzwischen fast jede Tauchbasis und auch nahezu jeder Anbieter von Tauchreisen. Und immer mehr Taucher erleben die Begegnung mit den großen Raubfischen nur als adrenalinfördernde Abwechslung ihres Urlaubsprogrammes oder betrachten sie als selbstverständlich, bestellt, disneyanimiert.
Doch Haie sind weder Schosstiere noch selbstverständlich und eine Begegnung mit ihnen sollte voller Respekt und Vorsicht sein. Sollte…, denn leider sieht die Realität oft anders aus. Unerfahrene Guides bringen unerfahrene Taucher ohne viel Vorbereitung und Sicherung mitten in Gruppen nervöser Haie, zum Teil angelockt oder sogar angefüttert. Die Zahl der Unfälle steigt in gleichem Maße wie respektlose Taucher beginnen Haie zu berühren, sich an der Flosse mitziehen lassen oder Makroaufnahmen ihrer Zähne zu versuchen. Sharkproject kämpft seit einigen Jahren gegen den alltäglichen Leichtsinn bei Haibegegnungen.

tl_files/fish-trips/Bilder/bahamas/Bahamas_C_Gstoettner-46.jpg

Das neue Buch BLIND DATES, in dem die Erfahrung von über 35.000 Haibegegnungen gebündelt ist, ist auch die Basis der neuen EPIC-SHARK-EXPEDITIONS. Die von Sharkproject lizenzierten Tauchreisen, die exklusiv von dem Tauchreiseveranstalter fish & trips  durchgeführt werden, führen zu den unterschiedlichsten Haispots der Welt. Alle Reisen werden von Sharkproject-Mitarbeitern begleitet und lehren vor allem eines: den Respekt vor den Haien und der Natur. Alle Expeditionsteilnehmer erhalten schon bei der Buchung das neue Sharkproject-Buch BLIND DATES über das Verhalten bei Haibegegnungen. Dazu kommen während der Reise abwechslungsreiche Vorträge und natürlich wird jeder Expeditionsteilnehmer zum SSI-Shark-Diver brevetiert. Sicherheit steht in erster Linie.
Die EPIC-SHARK-EXPEDITIONS licensed by Sharkproject starten 2014.

Alle Infos und Details auf unserer Haireisen Seite!

Die einzelnen Expeditionstermine findet man unter den Sonderreisen! "ESE"

Neue Fotobücher!

Hier gibts wiedereinmal was zum träumen ..
Wer Lust hat sich die Fotobücher unserer Mexico Reise anzusehen kann das hier machen.
Landtour von Palaneque nach Mexcio City sowie die Kupfercanyoan Tour

Fotobuch Landtour

tl_files/fish-trips/Bilder/mexico/socorro/BC_3018.jpg

Taifun in Südostasien

Wie man den Nachrichten entnehmen konnte, zog Taifun Haiyan durch Südostasien. Unsere Partner aus Yap und Palau meldten stürmische See, hohe Wellen, straken Wind und Strom- und Internetausfälle. Wirklich schlimm hat Haiyan aber auf den Philippinen zugeschlagen.

Gebiete nördlich von Cebu haben teilweise schreckliche Schäden erlitten, das Zentrum der Verwüstungen findet man um Tacloban und Leyte. Das Resort der Dive Society in Malapascua meldet so schlimme Schäden, dass zur Zeit keine Gäste kommen können. Bei anderen Resorts in der Region wird es vermutlich ähnlich aussehen - noch haben wir nicht von allen Meldungen erhalten.

Die Region im Süden der Insel Negros / Dumaguete blieb verschont - genauso wie andere im Süden gelegene gebiete und Inslen! Haiyan zieht aktuell weiter Richtung Vietnam, allerdings bereits in abgeschwächter Form!

World Wide Dive & Sail (Siren Fleet) meldet heute, dass Crew und Schiffe unversehrt sind. Philippine und Palau Siren liegen an sicheren Ankerplätzen. Aktuell macht man sich bereit bei den Hilfseinsätzen zu unterstützen - auf Kosten von WWDS. Da der Landweg teilweise blockiert ist und Malapascua und Leyte schlecht versorgt werden können, sind Schiffstransporte von Wasser, Lebensmitteln, Medikamenten und Ärzten eine große Hilfe.
Hilfsorganisiationen wie Medecins Sans Frontieres (MSF), Philippine Red Cross oder "Help Malapascua" brauchen jede Unterstützung! Auch Reisen in die Regionen wo Tauchbasen ihren Betrieb weiter führen können, sind ein Unterstützung, da der Tourismus dem Land das derzeit dringend benötigte Geld bringt! WWDS geht mit einem guten beispiel voran und spendet 50% der Einnahmen der Touren der Philippine and P. Siren an die oben genannten Organisationen. (Reisezeitraum ab sofort bis 31.1.2014)

Grafik / Quelle: APA/NY Times

tl_files/fish-trips/Bilder/diverse Bilder/typhoon.jpg

 

Geo Reisen

Neu im fish & trips Portfolio ist Geo Reisen, ein österreichischer Veranstalter für wirklich tolle Natur- und Erlebnisreisen. Besonders die Rundreisen und Studienreisen erfreuen sich größter Beliebtheit und unsere Gäste sind immer hoch zufrieden.

Das Reiseprogramm erstreckt sich über die ganze Welt und neben den Gruppereisen gibt auch auch verlockende private Touren.

tl_files/fish-trips/Bilder/Logos/pf_logo_geo.jpg

Marc Stickler

Nikons Unterwasser und Wildtierfotograf des Jahres

tl_files/fish-trips/Bilder/Christine Gstoettner/portait copy.jpgDer  Biologe & Fotograf Marc Stickler begann vor 7 Jahren sein Biologie Studium. Während seiner unzähligen wissenschaftlichen Projekte über Haie, Berggorillas und Bärenpaviane entdeckte er seine Leidenschaft in der Wildtier und Unterwasser- Photographie, die er jeher stetig und mit vollem Einsatz verfolgt. Seit 2010 hat er Nikon Austria als Partner gewonnen und seit Mai 2013 ist er Nikons Unterwasser und Wildtierfotograf des Jahres. Seine Bilder erregen internationales Aufsehen und unter anderem präsentierte er seine Bilder sogar schon neben den Besten Fotografen der Welt auf diversen Fotoausstellungen bis nach London.

Seine UW Bilder entstehen weltweit so zum Beispiel rund um den wunderschönen Komodo Nationalpark, Indonesien - das bisherige Highlight seiner Taucherfahrungen. Ebenso wählt Marc die Gewässer Südafrikas um Haie, Robben, Sardinen und Co zu fotografieren.
Als Leiter zahlreicher Fotographieworkshops hat er schon viele Erfahrungen sammeln können. Die Bereicherung dieser Reise für unsere Gäste liegt ganz klar auf der Hand: es findet eine ausgezeichnete fotografische sowie meeresbiologische Betreuung statt. Marc versteht es wissenschaftliche Inhalte verständlich und unkompliziert wiederzugeben und gibt selbstverständlich jederzeit gerne hilfreiche Ratschläge im Bereich der Unterwasserfotografie. Weiters hat Marc abendliche Vorträge geplant um eine unvergessliche Reise schmackhaft zu machen.

Marc wird 2014 voraussichtlich auf einer Tour in den Tiefen Süden der Malediven sowie in "seinen" geliebten Komodo Nationalpark mit an Board sein!

tl_files/fish-trips/Bilder/malediven/malediven_C_Gstoettner-114.jpg

Sportgepäck bei Emirates

Golf-, Tauch- und Sportgepäck

Auf Emirates Flügen ab Österreich, Deutschland oder der Schweiz bieten wir unseren Emirates Gästen besonders attraktive Raten für Golf-, Tauch- und Sportgepäck:
Freigepäcksgrenze in Economy 30kg und zusätzlich:

  ab Österreich ab Deutschland ab Schweiz
Golfgepäck bis 15 kg
kostenlos    kostenlos    kostenlos
Tauchgepäck bis 10 kg € 90 (roundtrip)
€ 90 (rountrip) 
CHF 150 (roudtrip)
Sportgepäck bis 10 kg
€ 180 (roundtrip) € 180 (roundtrip) 
CHF 150 (pro Strecke)

  
Die oben genannten Gepäckstücke müssen nach Ticketausstellung durch uns angemeldet werden und sind – mit Ausnahme des Golfgepäcks – kostenpflichtig. Die anfallenden Gebühren zahlen unsere Kunden ganz einfach am Emirates Ticketschalter bei Abflug am Flughafen. Pro Passagier können die genannten Tarife nur einmal angewendet werden. Dabei ist zu beachten, dass Golfgepäck nur aus einem Gepäckstück bis 15 kg, Tauch- und Sportgepäck aus mehreren Gepäckstücken bis insgesamt max. 10 kg bestehen darf. Weiteres Golf-, Tauch- oder Sportgepäck wird zu den geltenden Übergepäcksbestimmungen und Tarifen befördert.

tl_files/fish-trips/Bilder/aegypten/C_Gstoettner_RS (132).jpg

SS Turkia / Golf von Suez

Die Seawolf bietet wiederkehrend Touren zur wieder entdeckten SS Turkia im Suez Kanal an. Das 91 m lange und 12 m breite Wrack ähnelt der Rosalie Moller in der Form und Baujahr und liegt in nur 24m Tiefe. Es sank 1941 und hatte Munition, Waffen, Kabel und unzählige Reifen geladen. Das Wrack erreicht man in knapp 14 Stunden Fahrt ab Hurgada . Manchmal ist die Sicht im Suez Kanal nicht so gut wie man es vom übrigen Roten Meer oft gewohnt ist.

Die Taucher erwartet allerdings ein ganz tolles, weitgehend unberührtes Wrack mit vielen Relikten und vor allem richtig viel Fisch! Neben der Turia gibt es noch einige andere kaum betauchte Schiffswracks. Die weite Anreise lohnt also allemal!
>> weitere Infos

Termine 2013: 22. - 29.8. 2013 und 5. - 12.12.2013 ab 750,- / Perosn in der Doppelkabine (Aktion, Stand Juni 2013!)

tl_files/fish-trips/Bilder/aegypten/seawolf/seawolf_soul.jpg

Neu im fish & trips Team

Katarina verstärkt das fish & trips Team seit 2013 und ist ebenfalls passionierte Taucherin und Divemaster. Nach dem Besuch der High School St. Pauls Aceademy in Minnesota (USA) und dem Abschluss des Studiums der Tourismus-Betriebswirtschaft hat sich die gebürtige Slowakin auf Sprachen (neben Slowaksich auch Deutsch, Englisch, Spanisch, Tschechisch, Russisch und Italienisch!), Tourismus (Hotel, Sportveranstaltungen und Tourismuszentralen) sowie natürlich das Tauchen spezialisiert.
Neben dem Dolmetschen und Übersetzungstätigkeiten z.B für das Magazin Geo war sie in Costa Rica und Mallorca in der Tauchbranche tätig.
Schon nach kurzer Zeit ist Katarina aus dem fish & trips Team nicht mehr wegzudenken!
Katarina wird zukünftig auch einige unserer Sonderreisen begleiten - die Gäste dürfen sich bereits jetzt auf eine sehr nette und kompetente Reisebegleitung freuen!

>> siehe dazu auch unsere Team Seite

tl_files/fish-trips/Bilder/Christine Gstoettner/katarina_horska.jpg