sonnenstrahlen

Newsletter

Um unsere Newsletter zu abonnieren, geben Sie bitte Ihre E-Mail Adresse ein .

News > News reader

Neue USA Einreisevorschriften

Das BMeiA hat die Einreisevorschriften für die USA auf seiner Webseite geändert. Bitte beachten Sie, dass bestehende ESTA-Einreisegenehmigungen des betroffenen Personenkreises annulliert sind!

Visumpflicht:
Nein:
·         für touristische oder geschäftliche Zwecke sowie für Zwischenlandungen in den USA. In diesen Fällen ist eine elektronische Reisegenehmigung (ESTA) notwendig.
 
Ja:
·         für alle Reisezwecke, die nicht touristisch oder geschäftlich sind (z.B. journalistische Tätigkeit, Studium, Ausbildung, Forschung, Austauschprogramme, Vorträge, Arbeitsaufnahme, Au-pair etc.)
·         im Fall der Ablehnung einer ESTA-Registrierung
·         für gewöhnliche Reisepässe, die vor dem 15.06.2006 ausgestellt wurden
·         für Personen, die sich seit 01.03.2011 im Irak, Iran, Sudan oder in Syrien aufgehalten haben oder neben der österreichischen Staatsbürgerschaft auch die Staatsangehörigkeit eines dieser Länder besitzen. Betreffend diesbezügliche Ausnahmen gibt die Vertretung der USA Auskunft. Bestehende ESTA-Genehmigungen für diesen Personenkreis sind annulliert.
·         für Dienst- und Diplomatenpässe bei offiziellen Reisen
 
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Konsulat der Vereinigten Staaten in Wien:
Bitte beachten Sie, dass die Wirtschaftskammer keine verbindlichen Auskünfte zu Einreisevorschriften geben kann. 
 
Das US-Außenministerium hat die neuen Einreisebestimmungen im Rahmen des Visa Waiver Programms in einer Pressemitteilung bestätigt.
 
Bitte beachten Sie auch, dass die übrigen Einreisevoraussetzungen weiter gültig bleiben, z.B. Elektronische Einreisegenehmigung (ESTA), maschinenlesbare Pässe und E-Pässe, etc.
 
Mehr Informationen
Aussenministerium

Zurück