Für alle Reisen, die bei fish & trips gebucht werden gilt der volle fish & trips Reiseservice.
Auch bei vermittelten Reisen können Gäste sich jederzeit für Hilfe oder bei Problemen an das fish & trips Reiseteam wenden.

Öffnungszeiten Reisebüro

Montag bis Freitag
09:00 – 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr

Samstags Termine nach Vereinbarung

Notfall Nummern

Notfall Telefon & Whats APP

+43 676 304 3872 oder
+43 664 521 9881
+43 664 881 09901

Notfall Fax

+43 2231 65450-50

fish & trips

Linzerstrasse 62
3003 Gablitz
Austria

Haben Sie Fragen?

Telefon +43 2231 65450
Fax +43 2231 65450-50

Gerne auch per E-Mail
info@fish-trips.com

Über uns

fish & trips ist Reisebüro und eingetragener Reiseveranstalter mit dem Spezialgebiet Natur-, Tauch- und Abenteuerreisen.

Auf dem Programm stehen Reisen auf individueller Basis sowie begleitete Specials, Sonder- und Gruppenreisen.

Newsreader

News

Ein - und Ausreise Malediven

Einreise Malediven - was benötige ich ?

Wir haben es für Euch selbst getestet und können Euch so aktuelle Informationen liefern. (Wir waren vom 29.01. - 10.02. vor Ort) Für die Einreise auf die Malediven wird ein negativer PCR Test benötigt, der nicht älter als 96 Stunden sein darf. Weiterhin muss ein in Imuga Gesundheitszeugnis online ausgefüllt werden - hier bitte aufpassen. Dieses Zeugnis darf frühestens 24 Stunden vor Einreise ausgefüllt werden und dies wird bei der Ankunft in Male streng kontrolliert. Für das Imuga Formular muss ein Foto sowie der negative PCR Test hochgeladen werden. 

Aufenthalt und Ausreise

Wenn alle Formulare vollständig sind, ist der Rest unkompliziert und gut organisiert. Im Flughafen ist das Tragen der FFP2 Maske verpflichtend und auch im Flugzeug muss die Maske getragen werden. Es gibt aber an Bord den gewohnten Service, d.h. es werden Getränke und Essen serviert. Nach dem Bordservice, bitten die Flugbegleiter freundlich, dass jeder Gast seinen Mundschutz wieder trägt.

Bei Ankunft in Male finden die üblichen Passkontrollen statt. Hier muss neben dem Pass nun der negative Test und das Imuga Zeugnis vorgelegt werden. Das Gesundheitszeugnis wird in ausgedruckter Form aber auch als Scan am Handy akzeptiert. Im Flughafen Male gilt ebenso Maskenpflicht wie beim Transfer zur Insel oder am Boot.

Aufenthalt auf den Malediven

Egal ob Liveaboard oder Insel - es ist im Moment beides problemlos möglich. An Bord der meisten Schiffe herrscht in geschlossenen Räumen wie z.B. im Salon beim Briefing Maskenpflicht. Es gibt diverse Spender um ein Desinfizieren der Hände zu ermöglichen. Am Buffet ist das Tragen der Maske wieder verpflichtend - beim Essen darf man diese natürlich abnehmen. Am Dhoni ist genügend Platz um den Abstand einzuhalten - die Crew trägt während des Tauchbetriebes Masken und ist somit wie gewohnt bei allen Handgriffen behilflich.

Wer in ein Resort geht, auch hier ist an der Rezeption sowie beim Betreten und Verlassen des Restaurants das Tragen des Mundschutzes verpflichtend. Auch hier gibt es ausreichend Spender mit Desinfektionsmittel. Am Buffet stehen genügend Köche zur Verfügung, um die gewünschten Speisen auszuteilen. Es ist nicht gestattet die Teller selbst zu füllen, dies wird ausschließlich vom Personal übernommen. Am Strand, beim Baden, sowie im eigenen Bungalow muss die Maske nicht getragen werden. Wir waren selbst auf Embudu - uns wurde aber mitgeteilt, dass diese Vorgaben für alle Resorts gelten.

Ist ein Wechsel von Insel zu Insel oder vom Schiff zur Insel möglich?

Ja - dies ist wieder möglich. Es muss 24 Stunden vor dem Wechsel von der Crew bzw. des Inselpersonals ein Formular ausgefüllt werden, welches an das neue Resort oder Schiff weitergeleitet wird. Dabei werden Temperatur gemessen sowie einige Fragen zum Gesundheitszustand gestellt. Diese Aufgabe übernimmt der Staff vor Ort und erfolgt völlig problemlos.

Ausreise und Rückflug

Viele Airlines verlangen eine negativen PCR Test um den Heimflug antreten zu können. Diese Tests können am Schiff oder im Resort absolviert werden. Einfach 2 Tage vor Abreise den Mitarbeitern Bescheid geben und es wird problemlos organisiert. Im Moment belaufen sich die Kosten auf USD 125,- pro Test, allerdings gibt es auch einige Resorts, die bei einem Aufenthalt ab 10 Nächten, die Kosten für diesen Test übernehmen.

Wer den Test versäumt oder in Eigenregie unterwegs ist - auch direkt am Flughafen Male ist es möglich sich testen zu lassen.

Sollte der Test positiv ausfallen oder Mitreisende auf COVID19 getestet werden, so gibt es eine separate Insel, auf der Sie die Dauer der Quarantäne verbringen müssen.

Auch bei der Ausreise ist das Ausfüllen des Imuga Formulars zwingend vorgeschrieben. Dies bitte unbedingt 24 Stunden vor Abreise im Resort oder am Schiff erledigen, da es sonst beim Check In zu Verzögerungen und Wartezeiten kommt.

Für die Einreise nach Österreich ist nun auch eine Registrierung notwendig, die ebenfalls vor Abreise erfolgen und am Flughafen in Österreich vorgelegt werden muss - dies wird nach der Landung penibel kontrolliert.

Wenn all diese Vorgaben eingehalten werden - steht einem entspannten Urlaub nichts mehr im Wege.

Stand 15.02.2021

Da sich die Maßnahmen teilweise sehr schnell ändern, bitten wir vor jedem Abflug die aktuellen Vorgaben und Restriktionen zu prüfen. Selbstverständlich sind wir dabei gern behilflich.

Zurück

Copyright 2021 fish & trips gmbh. Design & Realisierung: Christine Staacks. Hosting: myprohost.eu.