Für alle Reisen, die bei fish & trips gebucht werden gilt der volle fish & trips Reiseservice.
Auch bei vermittelten Reisen können Gäste sich jederzeit für Hilfe oder bei Problemen an das fish & trips Reiseteam wenden.

Öffnungszeiten Reisebüro

Montag bis Freitag
09:00 – 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr

Samstags Termine nach Vereinbarung

Notfall Nummern

Notfall Telefon & Whats APP

+43 676 304 3872 oder
+43 664 521 9881
+43 664 881 09901

Notfall Fax

+43 2231 65450-50

fish & trips

Linzerstrasse 62
3003 Gablitz
Austria

Haben Sie Fragen?

Telefon +43 2231 65450
Fax +43 2231 65450-50

Gerne auch per E-Mail
info@fish-trips.com

Über uns

fish & trips ist Reisebüro und eingetragener Reiseveranstalter mit dem Spezialgebiet Natur-, Tauch- und Abenteuerreisen.

Auf dem Programm stehen Reisen auf individueller Basis sowie begleitete Specials, Sonder- und Gruppenreisen.

Reisedetails

Zurück

Easy Diving Safaris***

kundenvorteile
-

Ausstattung

  • Eigene Tauchbasis
  • Landausflüge
  • Satelliten Telefon

Kurzinfo

Beschreibung

Easy Diving bietet Tauchsafaris zu den schönsten Plätzen der Philippinen an. Eine Kombination mit einem der Easy Diving Resorts ist dabei natürlich ideal!

Bei der Visayas Safari wird entweder an Bord oder in ausgesuchten Hotels entlang der Route übernachtet. Diese Safaris finden von Oktober bis Mai wöchentlich statt und führen zu den vielen Tauchspots entlang der Route - Dauin, Moalboal, Bohol, Apo Island, Siquijor, Balicasag, Oslob, Panglao, Sumilon, Pescador, Alona Beach und Santander.

Die Cagayan Safaris finden von Jänner bis Juni statt. VIP mäßig geht es mit einer Cessna in 25 min von Sipalay nach Cagayan, wo du dein luxuröses "Glamping"-Zelt beziehen kannst. Von hier aus startest du täglich deine Tauchausflüge rund um die Insel.



Tauchen: Was kann man sehen?

  • Haie
  • Walhaie
  • Rochen
  • Delfine
  • Dugong
  • Schildkröten
  • Fischschwärme
  • Napoleons
  • Muck-Diving | Critters
  • Seepferdchen
  • Riffe & Korallen
  • Makro
  • Wracktauchen
  • Hausrifftauchen
  • Steilwände
  • Nachttauchgänge
  • Early Morning Dives

Besonderheiten

Visayas Safari:
Negros, Bohol und Cebu gehören zum Korallendreieck, welches das zu Hause von mehr als 12,000 Fischarten ist. Tauchen im philippinischen Coral Triangle bedeutet gute Sichtweiten, farbenfrohe Korallen, zahlreiche Fischarten vom Großfisch bis zum winzigen Krustentier. Über 6 Tage hinweg werden die besten Tauchplätze der Region betaucht, u.a. Dauin, Apo Island, Siquijor, Balicasag Island, Panglao Island und Sumilon Island. Sogar ein Landausflug zu den Kawasan Wasserfällen ist mit dabei. Sie haben ebenfalls die Möglichkeit, als Option, die Chocolate Hills von Bohol zu besuchen.

Cagayan Islands:
Die Cagayan Inseln liegen auf dem 500 km langen und 30 km breiten Cagayan Rücken, der die Cagayan Inseln mit dem Tubbataha Riff und Borneo verbindet. Der Rücken wurde durch vor tausenden von Jahren erloschenen Vulkanen gebildet. Während Teile wieder gesunken, zusammengefallen und/oder erodiert sind, sind Korallen an diesen Orten über die Jahre hundert Meter in die Höhe gewachsen.
Die Inselgruppe liegt ca. 120 km westlich von Sipalay und besteht aus 31 Inseln, von denen nur wenige bewohnt sind. Alle Inseln sind flach und lediglich mit Büschen und Palmen bewachsen, was zum Teil an die Malediven erinnert. Das Klima ist von Dezember bis April eher trocken und zwischen Mai und November etwas feuchter.
Cagayancillo liegt auf dem Unterwassergrat aus erloschenen Vulkanen, der im UNESCO-Weltkulturerbe Tubbataha Reef National Marine Park endet.
Die beste Destination für alle Liebhaber von Wänden, Gorgonien und Großfisch, ohne an Bord bleiben zu müssen.

Tauchen

Tauchsafari Visayas:
Die Tauchsafaris dauern 6 Tage und führen von Moalboal nach Sipalay oder von Sipalay nach Moalboal und finden entweder auf der Goya oder der Royo statt. Die Tauchgebiete umfassen Sunken Island, Sumilon Island, Apo Island, Siquijor Island, Balicasag Island, Panglao Island, Basay Pier, Dauin. Die absoluten Highlights sind Balicasag Island, Apo Island, Sumilon Island.
Eine Besonderheit ist auch der Landausflug zu den Kawasan Wasserfällen, optionaler Ausflug zu den Chocolate Hills in Bohol.

Inklusive:
- Übernachtungen in den Beach Resorts oder an Bord
- 3-4 Tauchgänge pro Tag
- Vollpension
- Ufertransfers
- Landausflug in Kawasan

Exklusive:
- nationale und internationale Flüge (An-/Abreise)
- Leihausrüstung
- Marineparkgebühren
- Getränke an Land sind extra und vor Ort zu bezahlen
 
Tauchsafari/Glamping Cagayan:
Alle 6 Tage wird nach Cagayan geflogen, wo du 6 Nächte vor Ort bist um zu Tauchen. Gefrühstückt wird jeden Morgen während der Fahrt zum ersten Tauchgang auf dem Boot. Da der erste Tauchgang meistens relativ tief gemacht wird, wird meistens 3 x getaucht, bevor es wieder in die Bucht geht. Nachttauchen geht natürlich immer. An Bord sind natürlich Kompressor, modernste Kommunikationsmittel, Sicherheitsausrüstung, Erste-Hilfe-Koffer und Sauerstoff.
Zwischen den Tauchgängen gibt es natürlich Mittagessen, Snacks, Früchte, Wasser, nicht-alkoholische Getränke, Tee und Kaffee. Nach deiner Rückkehr an Land kannst du nach Lust und Laune die Hauptinsel, mit dessen charmanter Bevölkerung, kennenlernen.

Inklusive:
- 25 Minuten VIP-Flugtransfer von/nach Cagayansillo
- Transfer hin/retour zum Flugfeld vom Easy Diving & Beach Resort Sipalay
- 6 Nächte in luxuriösen "Glamping"-Zelten (ausgestattet mit King-Size oder Doppelbetten)
- Vollpension
- Nonlimit-Tauchen
- Tägliche Nachttauchgänge
- Strand Grillabend

Exklusive:
- internationale Flüge (An-/Abreise)
- Leihausrüstung
- Marineparkgebühren
- Getränke an Land sind extra und vor Ort zu bezahlen


  • Nicht-Taucher
  • Tauchausbildung
  • Schnorcheln
  • Anfänger gerecht
  • Nitrox verfügbar
  • Leihausrüstung (Anmeldung)
  • Fotografen freundlich
  • Nationalparks
  • Sidemount

Unterkunft

Cagayan:
Das Easy Diving Eco-Resort wurde im Januar 2020 fertiggestellt. Die luxuriösen „Glamping“ Zelte sind ausgestattet mit hochwertigen Betten und Matratzen. Die Zelte können gebucht werden mit King-Size oder Doppelbetten; auch Einzelbelegungen sind möglich. Tagsüber ist das Resort am Stromnetzwerk angeschlossen, abends und über Nacht werden wird es durch die Solaranlage bestens versorgt. Alle Steckdosen haben europäischen Standard. Mit Ziegel und Zement wurde ein Wasch- und Duschgebäude errichtet, wo sich Toiletten und insgesamt 4 Duschen befinden.

Das Eco-Resort vermittelt trotz verstecktem Luxus immer noch die einzigartige philippinische Lebensart, mitten in der Natur, auf einer abgelegenen Insel. Die Auswahl an Gerichten wird nicht mehr so ausführlich sein wie im Resort. Aber es wird frisch sein, abwechslungsreich und mit top Service, wie man das von Easy Diving gewohnt ist. Back to the roots, mit Stil! Alkoholische Getränke sind natürlich vorhanden, jedoch nicht im Safaripreis mit drin.

Visayas:
Übernachtet wird während der 6-tägigen Safar entweder an Board oder in einem der Beach Resorts, wie El Dorado Beach Resort, Sea Dream Resort, Lost Horizon, Mayfair Resort, Eden Resort, Pebble Beach Resort, u.a.
Damit bietet diese Tauchsafari eine unschlagbare Kombination aus Top-Tauchgebieten, Landausflügen, kleine Gruppen, Unterbringung in urigen Strandanlagen und man spart sogar den Transfer von einer Tauchdestination zur anderen.

weitere Infos

Company Infos:
Easydiving ist ein Tauchunternehmen auf den Philippinen in Schweizer Besitz und unter Schweizer Führung. Angeboten werden Resorts mit Tauchbasen an drei Standorten und zusätzlich Tauchsafaris.
Gestartet wurde 2001 in Sipalay, auf Negros Occidental. Einige Jahre später folgten die Safaris. Aufgrund der großen Nachfrage kam dann eine neue Tauchbasis im Süden von Negros dazu und die Tauchsafaris mit 3 Booten innerhalb der Visayas und nach Cagayan, welche von Oktober bis Mai wöchentlich starten.
Durch unglückliche Wetterlagen sind einige der Riffe im Süden Negros dermaßen beschädigt worden, dass in den Süden von Cebu expandiert wurde, wo man mit dem Eden Resort in Santander eine Basis in einer Gegend hat, die unter den lokalen Tauchguides als das beste Tauchrevier Cebus gilt.

Im Juli 2018 eröffnete die neue Tauchbasis in Coron. Diese Destination ist vor allem Wrack-Liebhabern ein Begriff. Nördlich von Palawan Island liegt die zauberhafte Inselgruppe Calamian, zu der die zumeist aus steilen Kalksteinfelsen bestehende Insel Coron gehört. Außerdem gibt es dort zahlreiche kleine Inseln mit romantischen Sandstränden und Buchten, die auf Bootsausflügen erkundet werden können.
Im Zweiten Weltkrieg wurden dort neun japanische Kriegsschiffe von amerikanischen Flugzeugen versenkt und bilden heutzutage wunderschön bewachsene und fischreiche Tauchattraktionen. Die Wracks ruhen in betauchbaren Tiefen zwischen 6 und 40 Metern und können ganzjährig angefahren werden. Des Weiteren besteht die Möglichkeit auf der Nachbarinsel Busuanga während eines Tagesausflugs mit Seekühen (Dugongs) zu schnorcheln.

Außerdem werden Tauchsafaris zum weltbekannten Apo Reef angeboten, wo noch jede Menge „Großfisch“ anzutreffen ist. Die Tauchbasis und Hotels in Coron sind in einer 25-minütigen Autofahrt vom Coron Flughafen aus zu erreichen. Der Flughafen wird von Manila und Cebu aus mehrmals täglich angeflogen. Es besteht auch die Möglichkeit, mit einer großen Autofähre von Manila aus auf einer Nachtfahrt anzureisen.

Tauchkurse
Alle Kurse nach PADI Standard möglich.

Tauchen
Hausrifftauchen, Bootstacuhgänge, Early-Morning-Dives, Nachttauchen und Tagesausflugstauchgänge sind täglich und ganzjährig möglich. Safaris von Oktober bis Mai.

Schnorcheln
Nichttaucher werden ein wunderbares Bade- und Schnorchelparadies direkt vor den Hotelanlagen finden und sind auch auf den Tagestouren gerne gesehen.

Boote
3 Safariboote: 25 und 30 m lange traditionelle Auslegerboote, vollständig mit Radar, Sonar, Telefon, Funk und Strom ausgerüstet
3 Zodiacs
8 traditionelle Auslegerboote, 4 bis 20 m lang, für die Tagestauchgänge
2 Schnellboote, 9 m lang, für Tagestauchgänge
Es versteht sich von selbst, dass alle Boote in Topzustand sind.

Tanks
250 Alu Tanks, 10/12 und 15l. Klassischerweise sind auf den Philippinen INT Ventile. Tanks können auch auf DIN konfiguriert werden.

Ausrüstung
Die Basen sind mit Scubapro Jackets in allen Grössen und Scubapro Reglern ausgestattet.
Die Anzüge sind 3 mm easydiving Shortys. Selbstverständlich sind Masken, Schnorchel, Flossen und Füßlinge in allen Variationen erhältlich. Die Leihcomputer sind von Suunto. Gewichte in 1 kg und 2 kg Abstufung vorhanden.

Kompressoren
Für gute Luft sorgen 3 Coltri und 4 Bauer Kompressoren. In Sipalay gibt es zusätzlich eine Nitrox Membrananlage und Nitrox ist dort gratis.

Unterkünfte
Sipalay: Easy Diving and Beach Resort
Cagayan: Punta Bulata Resort & Spa
Coron: Westown Resort & Westown Lagoon Resort


Allgemeine Informationen

Bitte beachten Sie, dass unsere Tauchreisen im Allgemeinen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet sind, sofern die Produktbeschreibung hierzu keine abweichenden Angaben enthält. Gerne lassen wir Ihnen aber auf Verlangen genauere Informationen über eine solche Eignung unter Berücksichtigung Ihrer Bedürfnisse zukommen.

Bitte beachten Sie auch unsere ausführlichen Infos zu Tauchreisen und Schiffsreisen.

• Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.
• Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-, Reiserücktritts- und Tauch-Versicherung.
• Am Anreise- und Abreisetag werden in der Regel keine Tauchgänge durchgeführt.
• Angeführte Ausflüge, Routen und Reiseverläufe dienen lediglich der Orientierung. Bei Natur- und Tauchreisen entscheiden Wetter und Kapitän/Tauchguides über den endgültigen Verlauf.
• Für nicht durchgeführte Tauchgänge oder Ausfall der Nitroxanlage (bei Gratis Nirox) besteht kein Entschädigungsanspruch.
• Ein Tauchcomputer und eine Boje sind verpflichtend.
• Umfassende Haftungsausschlüsse müssen an Board / in der Tauchschule unterzeichnet werden und werden auf Wunsch gerne vorab von uns besorgt. Ein gültiges Brevet und ein Logbuch sowie ein Attest (Medical Statement) müssen vorgelegt werden.
• Bei Nicht-Erreichen der Mindest-Teilnehmerzahl wird entweder ein Ersatz Schiff angeboten (Gruppen zusammengelegt) oder ein Ersatz Termin angeboten.
• Bei Ausfall oder Änderung der Reisebegleitung besteht kein Anspruch auf Preisminderung oder Rücktritt vom Vertrag. Sollten entgeltliche Kurse (z.B. Tauchkurse) oder Workshops durch die Reisebegleitung auf der Reiserechnung angeführt sein, entfallen die Kosten für diese Zusatzleistungen.

Haben Sie Fragen? Nutzen Sie unseren Rückruf Service

Unverbindliche Reiseanfrage

Weitere Angaben

Bitte rechnen Sie 5 plus 8.

Zurück

Das könnte Ihnen auch gefallen

MINUS 10 % RABATT bis 14.02.23
Philippinen
Philippine Siren
Philippinen
Atlantis Azores
Messe-Spezialpreis bis 31.03.23
Copyright 2023 fish & trips gmbh. Design & Realisierung: Christine Staacks. Hosting: myprohost.eu.