Für alle Reisen, die bei fish & trips gebucht werden gilt der volle fish & trips Reiseservice.
Auch bei vermittelten Reisen können Gäste sich jederzeit für Hilfe oder bei Problemen an das fish & trips Reiseteam wenden.

Öffnungszeiten Reisebüro

Montag bis Freitag
09:00 – 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr

Samstags Termine nach Vereinbarung

Notfall Nummern

Notfall Telefon & Whats APP

+43 676 304 3872 oder
+43 664 521 9881
+43 664 881 09901

Notfall Fax

+43 2231 65450-50

fish & trips

Linzerstrasse 62
3003 Gablitz
Austria

Haben Sie Fragen?

Telefon +43 2231 65450
Fax +43 2231 65450-50

Gerne auch per E-Mail
info@fish-trips.com

Über uns

fish & trips ist Reisebüro und eingetragener Reiseveranstalter mit dem Spezialgebiet Natur-, Tauch- und Abenteuerreisen.

Auf dem Programm stehen Reisen auf individueller Basis sowie begleitete Specials, Sonder- und Gruppenreisen.

Reisedetails

Zurück

Nile Queen

kundenvorteile
-

Ausstattung

  • Landausflüge
  • Kulturprogramm

Kurzinfo

Beschreibung

Die Aggressor bietet nun auch Nilkreuzfahrten anbieten. Die Aggressor Nile Queen, ist ein 47m langes Dahabiya Segelschiff, das nicht vergleichbar mit anderen Nilkreuzfahrtschiffen ist. Das komfortable Schiff bietet Platz für 16 Gäste, die den renommierten Aggressor Service genießen können.



Tauchen: Was kann man sehen?

Besonderheiten

Im Portfolio haben wir eine ganze Reihe Schiffe für Nilkreuzfahrten - für jeden Geschmack gibt es das passende Schiff.

Tauchen

Unterkunft

Das Schiff verfügt über 8 Kabinen ausgestattet sowie einen schönen geräumigen Salon, eine große Sonnenterrasse mit Schatten, Jacuzzi, Liegestühle, Bar und ein komplettes Foto / Videozentrum.

Die Aggressor Nile Queen bietet 2 Master-Kabinen mit jeweils einem Queensize-Bett sowie 6 Deluxe-Kabinen mit je zwei Einzelbetten. Jede Kabine besitzt ein eigenes Bad, Panoramafenster mit Aussicht, Spiegelschrank, Haartrockner, frische Handtücher und einen 23-Zoll-Flachbild-TV und eine Auswahl von 700 Filmen.

Am Schiff wird Vollpension in Buffetform angeboten. Dabei sind Softdrinks, Wasser, Tee, Kaffee und eine begrenzte Auswahl an lokalem Bier und Wein inkludiert.

weitere Infos

Tag 1: LUXOR
Nach der Ankunft in Luxor am Morgen von Kairo, Hurghada oder Port Ghalib werden Sie am Flughafen abgeholt und gegen 10:00 Uhr auf die Nile Queen gebracht. Nach dem Check-In, dem Auspacken, dem Treffen mit der Crew und dem Mittagessen um 13:00 Uhr beginnt die Halbtages-Tour um 14:30 Uhr.

Der Karnak-Tempel: Ist ein großer Komplex, der aus vielen zerstörten Tempeln und Kapellen besteht. Dieser ist der Theban Triade von Amun, Mut und Khonsu gewidmet. Der Tempel von Amun-Re, Kopf der Theban Triade, ist einer der drei Haupttempel des Komplexes und besteht aus Pylonen und einem Hypostyle Hall. Die Halle beherbergt verschiedene kolossale Statuen und aufrechtstehende Säulen.

Luxor-Tempel: Dieser attraktive Tempel befindet sich am Ostufer des Nils. Der innere Teil des Tempels wurde von König Amenophis III. und der äußere Teil von Ramses II. erbaut. Sie können die Kapellen von Tuthmose III auf der Rückseite des Tempels finden. Die sechs Stationen aus verschiedenen Sphingen trennen den Luxor-Tempel vom Karnak-Gebiet. Mittagessen im lokalen Restaurant De-Luxe.

Nach dem Sightseeing kehren Sie gegen 20:00 Uhr zur Aggressor Nile Queen zum Abendessen und Ihrer ersten Nacht auf dem Nil zurück.

Tag 2: LUXOR
Nach dem Frühstück um 7:00 Uhr fahren Sie in einem klimatisierten Fahrzeug zur West Bank und besuchen:

Tal der Könige: Dieses Tal ist bekannt dafür, Gräber der Pharaonen, wie Tutanchamun zu beherbergen und ist die Grabstätte der Ägypter des Neuen Reiches. Dieses Tal besteht aus den beiden Tälern, dem Osttal, in dem sich die meisten Gräber befinden, und dem Westtal.

Hatschepsut Tempel: Ist der Totentempel der Königin Hatschepsut unter dem Deir el-Bahari-Komplex, nahe dem Tal der Könige. Die Skulptur im Tempel zeigt die Geschichte der Geburt der Königin. Der Tempel war einst die Heimat der verschiedenen Statuen von Königin und Osiris.

Tal der Adligen: Ist in einem Gebiet der Westbank namens Sheik Abd El Korna. An diesem Ort befinden sich Felsengräber von Adligen und hohen Beamten des alten Ägypten, die einst den alten Pharaonen dienten. Berühmt für die dekorativen Gräber mit bunten Farben, die aussehen, als ob sie gerade erst bemalt wurden, obwohl sie schon Tausende von Jahren alt sind.

Memnonkolosse: Dies sind die Doppelsteinstatuen des Pharaos Amenophis III., die in der thebanischen Region jenseits des Nils stehen. Die Statuen zeigen den Pharao Amenhotep III in sitzender Position, mit Blick auf den Nil und mit den Händen auf den Beinen.

Mittagessen in einem lokalen Restaurant gegen 13.30 Uhr.

Nach Ihrer Westbank-Tour besuchen Sie den Tempel von Khrum. Nach der Besichtigung kehren Sie gegen 17:30 Uhr zum Aggressor Nile Queen zum Abendessen zurück und segeln auf dem Nil.

Tag 3: EL KAB und EDFU
El Kab: Nach dem Frühstück am Montagmorgen können Sie gegen 8:00 Uhr El Kab zu besuchen. El Kab, am Ostufer des Nils, war einst die Hauptstadt von Oberägypten und beherbergt immer noch den Tempel von Nekhbet, sowie eine Reihe von faszinierend dekorierten Gräbern, die in den Hang des Berges geschnitzt sind. Nach dem Anlegen unternehmen Sie einen schönen Spaziergang durch ein kleines Fischerdorf, um die Nekropole zu besuchen.

Edfu: Nach dem Mittagessen gegen 14:00 Uhr, kommt das Boot in Edfu an, die Heimat des griechisch-römischen Tempels, der dem Gott Horus geweiht ist. Dies ist einer der besterhaltenen aller ägyptischen Tempel. In einem Pferdewagen können Sie durch die belebten Straßen der Stadt zum Tempel.

Tag 4: DSCHABAL AS-SILSILA und EL BASHIER ISLAND
Dschabal as-Silsila: Am frühen Dienstagmorgen gegen 9:00 Uhr nach dem Frühstück erleben Sie den Nil an der schmalsten Stelle zwischen zwei Bergketten. Gewöhnlich sind Sie die einzigen Besucher an diesem faszinierenden Ort, da die größeren Nilschiffe hier nicht anhalten dürfen. Nach einem Besuch des kleinen Tempels von Haremhab und einem Spaziergang durch die Sandsteinbrüche, wo die alten Ägypter Steine ​​für viele ihrer berühmtesten Tempel schnitten, besuchen Sie ein malerisches Café, in dem Sie Tee und Shisha genießen können.

El Bashier Island: Am Nachmittag wird die Insel El Bashier besucht, hier können Sie schwimmen und die Insel erkunden. Dieses Abendessen wird ein traditioneller Bedowin Grill auf der Insel sein.

Tag 5: KOM OMBO
Kom Ombo: Der Tempel wurde während der Ptolemäerzeit an der Stelle eines älteren Tempels und an einer der schönsten Stellen an einer Flussbiegung erbaut. Der Tempel war Sobek, dem Krokodilskopf-Gott, gewidmet. Nachdem Tempelbesuch, wird das neue Krokodilmuseum besucht, in dem sich viele mumifizierte Krokodile befinden, die die Bedeutung der Kreaturen in dieser Region in der Antike bezeugen.

TAG 6: AUSCHECKEN und ASSUAN
Assuan: Am letzten Tag wachen Sie mit einer wunderschönen Aussicht auf die Wüste und auf die Assuan Brücke auf. Check-out ist um 08:00 Uhr. Sie haben die Möglichkeit den Assuan Philae Tempel, den Assuan-Staudamm und den unvollendeten Obelisk von Assuan zu besuchen und in einem lokalen Restaurant zu Mittag zu essen. Diese Tour endet um 14:00 Uhr und ist im Paketpreis enthalten.

Allgemeine Informationen

Bitte beachten Sie, dass unsere Tauchreisen im Allgemeinen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet sind, sofern die Produktbeschreibung hierzu keine abweichenden Angaben enthält. Gerne lassen wir Ihnen aber auf Verlangen genauere Informationen über eine solche Eignung unter Berücksichtigung Ihrer Bedürfnisse zukommen.

Bitte beachten Sie auch unsere ausführlichen Infos zu Tauchreisen und Schiffsreisen.

• Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.
• Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-, Reiserücktritts- und Tauch-Versicherung.
• Am Anreise- und Abreisetag werden in der Regel keine Tauchgänge durchgeführt.
• Angeführte Ausflüge, Routen und Reiseverläufe dienen lediglich der Orientierung. Bei Natur- und Tauchreisen entscheiden Wetter und Kapitän/Tauchguides über den endgültigen Verlauf.
• Für nicht durchgeführte Tauchgänge oder Ausfall der Nitroxanlage (bei Gratis Nirox) besteht kein Entschädigungsanspruch.
• Ein Tauchcomputer und eine Boje sind verpflichtend.
• Umfassende Haftungsausschlüsse müssen an Board / in der Tauchschule unterzeichnet werden und werden auf Wunsch gerne vorab von uns besorgt. Ein gültiges Brevet und ein Logbuch sowie ein Attest (Medical Statement) müssen vorgelegt werden.
• Bei Nicht-Erreichen der Mindest-Teilnehmerzahl wird entweder ein Ersatz Schiff angeboten (Gruppen zusammengelegt) oder ein Ersatz Termin angeboten.
• Bei Ausfall oder Änderung der Reisebegleitung besteht kein Anspruch auf Preisminderung oder Rücktritt vom Vertrag. Sollten entgeltliche Kurse (z.B. Tauchkurse) oder Workshops durch die Reisebegleitung auf der Reiserechnung angeführt sein, entfallen die Kosten für diese Zusatzleistungen.

Haben Sie Fragen? Nutzen Sie unseren Rückruf Service

Unverbindliche Reiseanfrage

Weitere Angaben

Bitte rechnen Sie 4 plus 5.

Zurück

Das könnte Ihnen auch gefallen

Zur Zeit haben wir keine Reise zu diesem Thema in unserem Online-Angebot.

Copyright 2023 fish & trips gmbh. Design & Realisierung: Christine Staacks. Hosting: myprohost.eu.