Für alle Reisen, die bei fish & trips gebucht werden gilt der volle fish & trips Reiseservice.
Auch bei vermittelten Reisen können Gäste sich jederzeit für Hilfe oder bei Problemen an das fish & trips Reiseteam wenden.

Öffnungszeiten Reisebüro

Montag bis Freitag
09:00 – 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr

Samstags Termine nach Vereinbarung

Notfall Nummern

Notfall Telefon & Whats APP

+43 676 304 3872 oder
+43 664 521 9881
+43 664 881 09901

Notfall Fax

+43 2231 65450-50

fish & trips

Linzerstrasse 62
3003 Gablitz
Austria

Haben Sie Fragen?

Telefon +43 2231 65450
Fax +43 2231 65450-50

Gerne auch per E-Mail
info@fish-trips.com

Über uns

fish & trips ist Reisebüro und eingetragener Reiseveranstalter mit dem Spezialgebiet Natur-, Tauch- und Abenteuerreisen.

Auf dem Programm stehen Reisen auf individueller Basis sowie begleitete Specials, Sonder- und Gruppenreisen.

Reisedetails

Zurück

Avalon F I Jardines de la Reina

kundenvorteile
-

Ausstattung

  • Eigene Tauchbasis

Kurzinfo

Beschreibung

Die Avalon F I ist eines der Schiffe der Avalon Flotte und sehr komfortabel. 5 Mitarbeiter plus Tauchguides kümmern sich vor Ort um das Wohlergehen der 16 - 18 Gäste.

Jardines de la Reina ist ein Marine Naturpark, in dem atemberaubende Haibegegnungen an der Tagesordnung sind: Seidenhaie (z.B. an den Tauchplätzen Pipin, Farallon, Vicente), karibische Riffhaie (z.B. bei Coral Negro, Boca Pedra, Cueva del Pulpo russa), Walhaie und riesige Barsche trifft man hier. Häufig kann man auch beim Schnorcheln in den Mangroven Krokodilen sehr nah kommen! Ungefähr 50 Tauchplätze verteilen sich im Archipel.



Tauchen: Was kann man sehen?

  • Haie
  • Walhaie
  • Mantas
  • Rochen
  • Mobulas
  • Schildkröten
  • Fischschwärme
  • Riffe & Korallen
  • Makro

Besonderheiten

Tauchen

Getaucht wird meist von den Beibooten aus. Da die Tauchplätze nicht weit entfernt sind, kann man zwischen den Tauchgängen aufs Schiff zurück.

Der Tauchalltag sieht 2-3 Tauchgänge pro Tag vor. Der Tag beginnt um ca. 7 Uhr mit einem Weckruf, sowie Tee / Kaffee und einem kleinen Frühstück. Gegen 8 Uhr bringen schnelle Speed Boote die Tauchgruppen zu den diversen Tauchplätzen. Somit haben Sie die Möglichkeit immer verschiedene Tauchspots zu erkunden und die vielfältigen Mangroven Kanäle zu erkunden. Nach dem ersten Tauchgang wird entweder auf dem Boot oder an einem Strand Pause gemacht. Danach geht es wieder ins Wasser für den zweiten Tauchgang. Zu Mittag fährt man zurück zur Unterkunft zum Mittagessen, wo dann die Besprechung für einen dritten Tauchgang am Nachmittag stattfindet. Nach dem letzten Tauchgang können Sie einen herrlichen Mojito genießen und sich erholen. Gegen 20 Uhr wird das Abendessen serviert.

Die Tauchwochen werden immer von Samstag bis Sonntag gebucht. Empfohlen wird eine Ankunft in Cayo Coco, Santa Clara oder am Flughafen Camaguey. Die Transfers von diesen Flughäfen zum Hafen Jucaro werden mit USD 50,- pro Strecke verrechnet. Wenn Sie an einem dieser Airports landen, muss die Ankunft bis 12 Uhr mittags erfolgen um den Transfer am gleichen Tag zu gewährleisten. Sollten Sie in Havanna landen, so muss die Ankunft bereits am Freitag erfolgen und Sie müssen eine Nacht in der Hauptstadt verbringen. Der Transfer kostet USD 100,- pro Strecke und dauert ca. 6 Stunden. Die Abfahrt von Havanna findet am frühen Morgen statt. Getaucht wird dann von Sonntag bis Freitag - geplant sind 3 Tauchgänge pro Tag. Während der Zeit am Boot sind die Getränke und Speisen inkludiert.

Freitag Nachmittag fährt die Avalon IV zum Jucaro Hafen und am bleibt dort den Nachmittag sowie die ganze Nacht. An diesem Tag werden nur 2 Tauchgänge angeboten. Zwischen 5 - 9 Uhr findet am Samstag die Abreise statt- die genaue Zeit ist abhängig vom Abflug. 

Die beste Sicht herrscht im Winter (November - März), in den Monaten Mai / Juni ist Paarungszeit und jede Menge Action. Es werden auch regelmäßig Walhaie gesichtet.

  • Anfänger gerecht
  • Nitrox verfügbar
  • Leihausrüstung (Anmeldung)
  • Nationalparks

Unterkunft

Die Avalon I kann mit ihren 8 Kabinen bis zu 18 Gäste aufnehmen. Es gibt zwei Kabinen hinter dem Salon, vier auf dem Unterdeck und zwei auf dem Mitteldeck. Die Crew ist auf dem Oberdeck untergebracht. Jede Kabine verfügt über ein eigenes Badezimmer, Klimaanlage und Fernseher.

In der großen Lounge kann man auf einem der vielen Sofas entspannen oder sich mit dem Computer beschäftigen. Wer sich lieber in der Sonne und im Wasser entspannt kann sich auf dem Deck in den Jacuzzi setzen und so den Tag ausklingen lassen.

Außerdem kann man sich an der Bar mit kühlen Getränken erfrischen oder Cocktails schlürfen während man den Sonnenuntergang genießt.

weitere Infos

Die Mangroven Inseln der „Jardines de la Reina“, auch genannt Gardens of Queen, liegen 60 Meilen südlich vom kubanischen Festland und sind seit vielen Jahren unbewohnt. Der Marine Park steht seit 1996 unter strengem Naturschutz und wird damit weiterhin so wunderbar erhalten bleiben. Nur wenige Schiffe und ein Anbieter für Fliegenfischen (catch & release) dürfen dort operieren. Benannt wurde der Archipel zu Ehren der spanischen Königin "Isabella die Katholische".

Das Avalon Diving Center bietet das ganze Jahr lang tauchen an.

Im Preis inkludierte Leistungen:
  • 6 Übernachtungen in Doppelkabinen mit Vollpension. (65% Einzelzimmerzuschlag)
  • Getränke (Wasser, Bier, Softdrink, Hauswein und lokales Bier)
  • Seetransfer: Jucaro – Jardines retour an den Fährtagen 
  • Landtransfer: Havanna - Jucaro - Havanna retour
  • 2-3 Tauchgänge täglich 
  • täglich Erfrischungscocktail nach letztem Tauchgang
  • Flasche, Luft, Blei, Tauchbegleitung/ multilinguale Tauchlehrer CMAS, SSI, ACUC. 
  • Einschreibegebühr (USD 200,-) und Nationalparkgebühr (USD 100,-) / Stand Ende 2016 
  • Buchungsgebühr & Service Charge

Im Preis nicht enthalten:

  • Transfers, die außerhalb der regulären Transfertage stattfinden sollen
  • Bargetränke sowie persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder (werden mit der gesamten Jardines-Crew geteilt). Man sollte dafür 10% einplanen.
  • Tauchequipment 
  • Hotelaufenthalte bei An/Abreise, Transfernächte und andere Reiseleistungen
  • Transfers Flughafen - Hotel / Unterkunft- Flughafen
  • Extra Tauchgänge (35 EUR pro Tauchgang)
  • Alle sonstigen Reiseleistungen, Inlandsflüge, Transatlantikflug, Ausflüge, Mietauto usw.
  • Touristenkarte zur Einreise nach Kuba (25 EUR) - sollte aus Europa mitgebracht werden
  • Ausreise-Flughafensteuer (25 CUC) - in vielen Flugtickets bereits enthalten
  • sonstige anfallende noch nicht vorhersehbare Gebühren.

Info: obligatorische Auslandskrankenversicherung  & Reiserücktritt-/Reiseversicherung für Kuba verpflichtend.

Tauchanforderungen: Taucher müssen ein gültiges internationales Tauchbrevet ab Stufe Advanced, 2* CMAS oder entsprechend geloggte Tauchgänge (Minimum 50 Tauchgänge) als OWD und eine Tauchmedizinische Untersuchung nicht älter als 1/2 Jahr vorweisen.

Zahlungsbedingungen Cuba Diving: Bei Buchung sind 50 % Anzahlung sofort fällig. Die Buchung gilt erst nach Eingang der Anzahlung als bestätigt. Die Restzahlung ist 60 Tage vor Abreise und vor Safaribeginn fällig (Kontoeingang)

Es gelten die Buchungs- und Stornobedingungen von Avalon

Allgemeine Informationen

Bitte beachten Sie, dass unsere Tauchreisen im Allgemeinen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet sind, sofern die Produktbeschreibung hierzu keine abweichenden Angaben enthält. Gerne lassen wir Ihnen aber auf Verlangen genauere Informationen über eine solche Eignung unter Berücksichtigung Ihrer Bedürfnisse zukommen.

Bitte beachten Sie auch unsere ausführlichen Infos zu Tauchreisen und Schiffsreisen.

• Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.
• Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-, Reiserücktritts- und Tauch-Versicherung.
• Am Anreise- und Abreisetag werden in der Regel keine Tauchgänge durchgeführt.
• Angeführte Ausflüge, Routen und Reiseverläufe dienen lediglich der Orientierung. Bei Natur- und Tauchreisen entscheiden Wetter und Kapitän/Tauchguides über den endgültigen Verlauf.
• Für nicht durchgeführte Tauchgänge oder Ausfall der Nitroxanlage (bei Gratis Nirox) besteht kein Entschädigungsanspruch.
• Ein Tauchcomputer und eine Boje sind verpflichtend.
• Umfassende Haftungsausschlüsse müssen an Board / in der Tauchschule unterzeichnet werden und werden auf Wunsch gerne vorab von uns besorgt. Ein gültiges Brevet und ein Logbuch sowie ein Attest (Medical Statement) müssen vorgelegt werden.
• Bei Nicht-Erreichen der Mindest-Teilnehmerzahl wird entweder ein Ersatz Schiff angeboten (Gruppen zusammengelegt) oder ein Ersatz Termin angeboten.
• Bei Ausfall oder Änderung der Reisebegleitung besteht kein Anspruch auf Preisminderung oder Rücktritt vom Vertrag. Sollten entgeltliche Kurse (z.B. Tauchkurse) oder Workshops durch die Reisebegleitung auf der Reiserechnung angeführt sein, entfallen die Kosten für diese Zusatzleistungen.

Haben Sie Fragen? Nutzen Sie unseren Rückruf Service

Unverbindliche Reiseanfrage

Weitere Angaben

Bitte rechnen Sie 1 plus 6.

Zurück

Das könnte Ihnen auch gefallen

Copyright 2022 fish & trips gmbh. Design & Realisierung: Christine Staacks. Hosting: myprohost.eu.