Für alle Reisen, die bei fish & trips gebucht werden gilt der volle fish & trips Reiseservice.
Auch bei vermittelten Reisen können Gäste sich jederzeit für Hilfe oder bei Problemen an das fish & trips Reiseteam wenden.

Öffnungszeiten Reisebüro

Montag bis Freitag
09:00 – 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr

Samstags Termine nach Vereinbarung

Notfall Nummern

Notfall Telefon & Whats APP

+43 676 304 3872 oder
+43 664 521 9881
+43 664 881 09901

Notfall Fax

+43 2231 65450-50

fish & trips

Linzerstrasse 62
3003 Gablitz
Austria

Haben Sie Fragen?

Telefon +43 2231 65450
Fax +43 2231 65450-50

Gerne auch per E-Mail
info@fish-trips.com

Über uns

fish & trips ist Reisebüro und eingetragener Reiseveranstalter mit dem Spezialgebiet Natur-, Tauch- und Abenteuerreisen.

Auf dem Programm stehen Reisen auf individueller Basis sowie begleitete Specials, Sonder- und Gruppenreisen.

Reisedetails

Zurück

Cooee Oblu at Helengeli ****+, Nord Male Atoll

kundenvorteile
-

Ausstattung

  • Strand

Kurzinfo

Beschreibung

Früher ein Geheimtipp für Taucher, steht die Insel heute auch bei komfortbewussten Gästen hoch im Kurs. Hier können Sie zu einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis „Genießen, entspannen, zusammen.“



Tauchen: Was kann man sehen?

  • Haie
  • Mantas
  • Schildkröten
  • Grossfische
  • Napoleons
  • Riffe & Korallen
  • Hausrifftauchen
  • Steilwände
  • Nachttauchgänge
  • Early Morning Dives

Besonderheiten

Am nord-östlichen Ende des Nord-Male-Atoll liegt die etwa 800 m lange und 135 m breite 4* Insel quer zum Außenriff an einem Kanal, der eine tolle Unterwasserwelt bietet. Der Transfer ab dem Flughafen Male dauert ca. 50 Minuten mit dem Speedboot. Die Insel bietet eine traumhafte Gartenanlage, die Sie in die perfekte Urlaubsstimmung versetzt. Sie ist sehr beliebt & geeignet für Kinder und Familien.

Tauchen

Das internationale und mehrsprachige Tauchlehrer Team bietet Tauchkurse vom Anfänger bis zum Profi an. Das Tauchcenter befindet sich in der Nähe der Rezeption und des Spa und ist von 08:30 bis 12:30 Uhr und von 14:30 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Das Hausriff und die Tauchplätze rund um Helengeli bieten mit vielen bunten Fischen und Korallen eine artenreiche und vielfältige Unterwasserwelt. 

Tauchbasis

Das erfahrene Unternehmen betreibt insgesamt 10 Tauchbasen in 5 Ländern und hat 2018 die Tauchbasis auf Helengeli als sechste Basis auf den Malediven übernommen. Die Tauchgäste werden von einem engagierten, mehrsprachigen Team (Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Französisch) betreut.

Der Check-In ist nach Ihrer Ankunft jederzeit zu den Öffnungszeiten möglich. Für den folgenden Tag wird mit Ihnen ein Orientierungstauchgang geplant; danach können Sie an den Bootstauchgängen teilnehmen und das Hausriff betauchen. Nitrox ist für zertifizierte Taucher auf Helengeli kostenfrei!

Tauchausbildung

Die Ausbildung erfolgt nach SSI-Richtlinien. Es können sogar Tauchkurse auf Deutsch und 1:1 Unterricht (gegen Aufpreis) gebucht werden. Nitrox-Kurse sind auf Helengeli ebenfalls möglich.

Tauchbetrieb

Jeden Tag werden Bootstauchausfahrten am Morgen sowie am Nachmittag angeboten. Die Ausfahrten am Morgen starten um 08:45 Uhr für diejenigen, die nur einen Tauchgang unternehmen möchten, die Ausfahrten mit zwei Tauchgängen starten um 07:45 Uhr. Die Nachmittagsausfahrt findet um 14:30 Uhr statt und beinhaltet einen Tauchgang.

Am schönen Hausriff können Nachttauchgänge unternommen werden. Zusätzliche Nachttauchgänge vom Boot aus können vor Ort angefragt werden. Die meisten Tauchgänge am Hausriff werden mit dem Boot angeboten, da es dort zu sehr starken Strömungen kommen kann. Es gibt einen langen Steg direkt zur Steilwand, allerdings kann dieser nur genutzt werden, wenn es die Strömung erlaubt.

Auswahl Tauchplätze

Aladin Reef – Dieser Tauchplatz befindet sich in einem Kanal entlang einer Riffzunge und besteht aus einer bunten, geschwungenen Riffwand mit mehreren Überhängen und Höhlen in Tiefen zwischen 15 und 30 Metern. Farbenfrohe Weichkorallen und Gorgonien schaffen eine tolle Kulisse. In den Wandformationen und Höhlen lassen sich verschiedenen Nacktschnecken, Putzergarnelen und Plattwürmer entdecken. Vom Inneren einer der Höhlen heraus, kann man einen atemberaubenden Ausblick auf das strahlende Blau des Ozeans genießen. Sucht man das Riff und insbesondere die schwarzen Korallenbüsche aufmerksam ab, kann man mit etwas Glück einen Anglerfisch entdecken. Papageienfische, Schnapper und Füsiliere sind die üblichen Bewohner des Plateaus. Das Riffdach liegt zwischen 3 und 5 Metern und ist perfekt für den Sicherheitsstopp, bei dem von Zeit zu Zeit Napoleon-Lippfische und Schildkröten den Tauchern Gesellschaft leisten.

BLU Caves – Aufregender Kanaltauchgang, der für seine vielen mit Weichkorallen und Gorgonien bewachsenen Höhlen und die abwechslungsreiche Topografie bekannt ist. Der Riffhang beginnt in einer flachen Tiefe von 5 Metern und fällt bis auf 30 Meter ab. Verschiedene Korallenblöcke können erkundet werden, hier leben u.a. Oktopusse, Garnelen, Skorpion- und Feuerfische. Dabei sollte man jedoch immer das Blauwasser im Auge behalten, denn oft ziehen Rochen, Riffhaie oder große Thunfische vorbei. Der Hang wird dann steiler und verwandelt sich in eine Riffwand, wo fortgeschrittene Taucher zu den Höhlen auf 25 Metern Tiefe tauchen können. Die Strömung ist hier normalerweise moderat bis stark und die Höhlen sind das perfekte Versteck für Taucher, die Schutz vor der Strömung suchen. Nach diesem Abschnitt verwandelt sich das Riff in eine Bucht, in der sich die Strömung normalerweise verlangsamt. Hier genießt man die Gesellschaft vieler Muränen und gelegentlich auch von Schwärmen verspielter Fledermausfische.

BLU Manta – BLU Manta ist eine erst kürzlich entdeckte Manta-Putzerstation am Innenriff von Fary Tale. Von Mai bis November versammeln sich die Mantas aufgrund der hohen Planktonkonzentration in der Lagune und schweben über den großen Korallenblock hinweg, an dem viele kleine Putzerfische nur darauf warten sie von den Parasiten zu befreien. Auf dem sandigen Boden auf rund 10 Metern Tiefe kann man sich wunderbar positionieren, um den sanften Riesen bei den Säuberungsaktionen zuzusehen. Manchmal kann man zusätzlich ruhende Weißspitzenriffhaie am BLU Manta Point beobachten.

Kuda Faru – Kuda Faru liegt im Inneren des Nord Male Atolls. Es ist ein großes rundes Riff, das im Flachwasser auf einer Tiefe von 5 Metern beginnt und auf 25 Meter abfällt. Der Grund um das Riff herum ist sandig und wird von Weißspitzenriffhaien und Stachelrochen bewohnt. Ein Teil des Riffs besteht aus einem gemächlich abfallenden Hang, auf dem Taucher auf Schildkröten, Nacktschnecken, Garnelen und im Blauwasser vorbeischwimmende Thunfische treffen können. Der andere Teil des Riffs besteht aus einer kleinen Riffwand mit einem großen Fischreichtum, darunter Schwärme von Füsilieren, Schnappern und bunten Süßlippen.

Saddle – Dieser kleine Thila liegt direkt vor einem Kanalriff am Rand des Atolls. Man beginnt den Tauchgang i.d.R. am Hauptriff, dessen Riffdach bereits auf einem Meter Tiefe beginnt und gemächlich auf 20 Meter abfällt. Um den Thila zu erreichen, muss ein 20 Meter langer Sandhang überquert werden, der direkt auf die Südseite des Thilas führt. In 28 Metern Tiefe befindet sich ein Plateau, was den tiefsten aber auch spannendsten Teil des Tauchgangs ausmacht. Große pelagische Meeresbewohner ziehen hier in der Strömung vorbei. Es besteht eine sehr hohe Chance Graue Riffhaie, Adler- sowie Teufelsrochen, Thunfische und riesige Makrelen zu sehen. Wenn die Strömung schwach ist, kann der Thila umrundet und dann das wunderschöne Riffdach in 15 Metern Tiefe erkundet werden.

Vashimas Thila – Bei diesem Tauchplatz, einige Kilometer südwestlich der Insel Enbadhoo, handelt es sich um einen Thila mit einem tiefliegenden Riffdach in 15 Metern Tiefe. Der Riffhang fällt auf über 30 Meter hinab und seine Westseite ist mit schönen Überhängen bestückt. Die Hauptattraktion dieses Thilas sind seine regelmäßigen Besucher: Riffhaie, hauptsächlich Weißspitzen- und Graue Riffhaie, sowie große Schulen von Adlerrochen, die elegant durchs Wasser ziehen. Dieser Tauchplatz wird am besten bei einlaufender Strömung getaucht, die eine Vielzahl an pelagischen Meeresbewohnern anzieht. Taucher können sich allmählich auf das Riffdach des Thilas begeben, um ihren Tauchgang zu beenden und lassen sich während des Sicherheitsstopps gewöhnlich ins Blaue treiben.

  • Tauchausbildung
  • Schnorcheln
  • Anfänger gerecht
  • Nitrox verfügbar
  • Leihausrüstung (Anmeldung)

Unterkunft

Die ca. 800 m x 135 m große Insel ist mit üppiger tropischer Vegetation bewachsen und von einem weißem Traumstrand sowie einem einzigartigen Hausriff umgeben. Die Insel verfügt über 116 Villen.

Die Villen sind mit einem offenen Bad mit DU/WC, Bademantel, Föhn, Telefon, TV, Minibar, Kaffee-/Teezubereiter, Safe und Klimaanlage ausgestattet. Die 22 Beach Villen sind in Gebäuden à 2 Einheiten etwas zurückgesetzt gebaut. Sie liegen auf der Sonnenaufgangsseite und haben eine Terrasse mit Liegen und Gartenblick.

Die 62 Deluxe Beach Villen sind etwas größer und liegen auf der westlichen Inselhälfte in erster Reihe zum Strand mit Meerblick. Die 28 Lagoon Villen sind auf dem nördlichen Teil der Insel direkt am Strand auf Stelzen erbaut. Sie haben einen Zugang zur Lagune, ein Sonnendeck mit Liegen und Meerblick.

Die Insel verfügt über einen Souvenirshop, eine Boutique sowie einen Swimmingpool mit weitläufigem Sonnendeck, Poolbar und Terrasse zum Strand. In der angrenzenden Cocktailbar können Sie sich zum Sonnenuntergang stimmungsvoll entspannen.

Verschiedenen Sportangebote (teilweise gegen Gebühr) werden angeboten. Im sehr schön gestalteten "Elena Spa" mit offenen Behandlungspavillons werden  verschiedene Massagen und Anwendungen angeboten.

Das Hauptrestaurant lädt Sie zu internationalen, kulinarischen Erlebnissen vom Buffet ein und am Beach Grill werden Meeresspezialitäten à la Carte serviert. Das Resort ist nur mit All Inclusive buchbar. WLAN ist ebenfalls verfügbar.

weitere Infos

Sport & Unterhaltung die im Preis inkludiert ist (teils Fremdanbieter):

  • Beachvolleyball
  • Tischtennis,
  • Badminton
  • Billard,
  • Darts
  • Fitnessraum
  • Kajak
  • Schnorcheln
  • Sportgeräteverleih Stand-Up-Paddling

Gegen Gebühr - teilweise Fremdanbieter

  • Wasserski
  • Bananenboot
  • Jetski
  • Parasailing
  • Tauchen

Allgemeine Informationen

Bitte beachten Sie, dass unsere Tauchreisen im Allgemeinen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet sind, sofern die Produktbeschreibung hierzu keine abweichenden Angaben enthält. Gerne lassen wir Ihnen aber auf Verlangen genauere Informationen über eine solche Eignung unter Berücksichtigung Ihrer Bedürfnisse zukommen.

Bitte beachten Sie auch unsere ausführlichen Infos zu Tauchreisen und Schiffsreisen.

• Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.
• Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-, Reiserücktritts- und Tauch-Versicherung.
• Am Anreise- und Abreisetag werden in der Regel keine Tauchgänge durchgeführt.
• Angeführte Ausflüge, Routen und Reiseverläufe dienen lediglich der Orientierung. Bei Natur- und Tauchreisen entscheiden Wetter und Kapitän/Tauchguides über den endgültigen Verlauf.
• Für nicht durchgeführte Tauchgänge oder Ausfall der Nitroxanlage (bei Gratis Nirox) besteht kein Entschädigungsanspruch.
• Ein Tauchcomputer und eine Boje sind verpflichtend.
• Umfassende Haftungsausschlüsse müssen an Board / in der Tauchschule unterzeichnet werden und werden auf Wunsch gerne vorab von uns besorgt. Ein gültiges Brevet und ein Logbuch sowie ein Attest (Medical Statement) müssen vorgelegt werden.
• Bei Nicht-Erreichen der Mindest-Teilnehmerzahl wird entweder ein Ersatz Schiff angeboten (Gruppen zusammengelegt) oder ein Ersatz Termin angeboten.
• Bei Ausfall oder Änderung der Reisebegleitung besteht kein Anspruch auf Preisminderung oder Rücktritt vom Vertrag. Sollten entgeltliche Kurse (z.B. Tauchkurse) oder Workshops durch die Reisebegleitung auf der Reiserechnung angeführt sein, entfallen die Kosten für diese Zusatzleistungen.

Haben Sie Fragen? Nutzen Sie unseren Rückruf Service

Unverbindliche Reiseanfrage

Weitere Angaben

Bitte rechnen Sie 7 plus 2.

Zurück

Das könnte Ihnen auch gefallen

Malediven
Emperor Voyager
1.065,- €
2.299,- mit AUA ab Wien
ab 1.250,- €
Copyright 2021 fish & trips gmbh. Design & Realisierung: Christine Staacks. Hosting: myprohost.eu.