Für alle Reisen, die bei fish & trips gebucht werden gilt der volle fish & trips Reiseservice.
Auch bei vermittelten Reisen können Gäste sich jederzeit für Hilfe oder bei Problemen an das fish & trips Reiseteam wenden.

Öffnungszeiten Reisebüro

Montag bis Freitag
09:00 – 12:30 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr

Samstags Termine nach Vereinbarung

Notfall Nummern

Notfall Telefon & Whats APP

+43 676 304 3872 oder
+43 664 521 9881
+43 664 881 09901

Notfall Fax

+43 2231 65450-50

fish & trips

Linzerstrasse 62
3003 Gablitz
Austria

Haben Sie Fragen?

Telefon +43 2231 65450
Fax +43 2231 65450-50

Gerne auch per E-Mail
info@fish-trips.com

Über uns

fish & trips ist Reisebüro und eingetragener Reiseveranstalter mit dem Spezialgebiet Natur-, Tauch- und Abenteuerreisen.

Auf dem Programm stehen Reisen auf individueller Basis sowie begleitete Specials, Sonder- und Gruppenreisen.

Reisedetails

Zurück

H10 Suites Lanzarote Gardens ****, Lanzarote

kundenvorteile
-

Ausstattung

  • Swimming Pool
  • Sportangebot
  • Spa & Wellness
  • Landausflüge
  • Kulturprogramm
  • WIFI

Kurzinfo

Beschreibung

Das Aquatis Diving Center wurde in den 1990er Jahren gegründet und ist seit November 2011 im Besitz von Georg von Grundherr. Es liegt in Costa Teguise an der Strandpromenade am Playa de las Cucharas.

Das H10 ist für seine Familienfreundlichkeit bekannt und bietet ein grosses Angebot an Unterhaltung für Gross und Klein. Es liegt nur einen kurzen Sprung (250 m) vom Strand "Playa de Las Chucharas" und Aquatis Diving Center entfernt. 

Das Hotel besticht durch ein modernes und helles Interieur und wartet mit neuen Suiten, dem lustigen Piratenschiff Daisy Adventure mit Rutschen im Pool und einem Familienbereich mit Kinderbuffet im Hauptrestaurant auf. Die Hotelanlage bietet ebenfalls ein abwechslungsreiches Animationsprogramm für die ganze Familie und ein neues Despacio Beauty Centre. Die komfortablen Zimmer sind modern und funktionell eingerichtet und mit allen Annehmlichkeiten für einen angenehmen Aufenthalt ausgestattet. Es gibt ein sorgfältig ausgewähltes Angebot an frischen Produkten, Show Cooking und ein spezielles Kinderbuffet.

Tauchen: Was kann man sehen?

  • Rochen
  • Mobulas
  • Delfine
  • Schildkröten
  • Fischschwärme
  • Seepferdchen
  • Makro
  • Höhlentauchen

Informationen

An der Costa Teguise gibt es eine Vielzahl von Hotels und Appartments verschiedener Preisklassen. Gerne bieten wir Alternativen an.

Infos Tauchbasis

So wie auch über Wasser, gibt es im Meer um Lanzarote die unterschiedlichsten Formationen, der ins Meer gestürzten Lavamassen, es entstanden Canyons, Höhlen, Grotten, Überhänge und steile Riffe bis in große Tiefen.
Man trifft jahreszeitenbedingt Engelshaie und verschiedene Rochenarten, und sehr häufig Barrakuda- und Kleinfischschwärme, Bonitos, Zackenbarsche, Muränen, Bernsteinmakrelen und Vieles mehr. Die Höhlen sind v.a. für Makrofotografen ein Paradies.

Die Tauchbasis ist mit gut gepflegter und regelmäßig gewarteter Ausrüstung von bekannten Herstellern, wie beispielsweise Cressi und Scubapro, ausgestattet. Taucher, die ihre eigene Ausrüstung mitbringen, können diese gerne für die Dauer ihres Aufenthaltes bei uns waschen und lagern. Im Shop können Sie sich mit neuer Ausrüstung ausstatten, wobei das Team gerne mit Rat und Tat zur Seite steht. Bei Bedarf kann auch eigene Ausrüstung vor Ort repariert werden.

Der Haupttauchplatz namens "Playa Chica" liegt im Süden der Insel, in Puerto del Carmen, dort kann bei jedem Wetter getaucht werden. Schnuppertaucher können in einer kleinen Bucht die zahlreichen bunten Unterwasserlebewesen bewundern, während erfahrene Taucher am Riff z.B. Zackenbarsche, Barrakudas, Thunfische, Makrelen, Rochen und Engelshaie sichten können.

Weiter im Süden gelegen, in "Playa Blanca", befindet sich ein weiterer Tauchplatz namens "Playa Flamingo", der für riesige Fischschwärme bekannt ist, auch Rochen und Engelshaie tummeln sich hier gerne. Wenn der Wind es zulässt, können wir auch im Nordosten der Insel, in "Charco del Palo" tauchen. Durch Sichtweiten zwischen 20 bis 30m, moderaten Wassertemperaturen zwischen 18-24 Grad Celsius und geschützt liegenden Tauchplätzen (kaum Strömung, Wellengang etc.), finden auch Anfänger hier ganzjährlich beste Bedingungen für den langsamen Einstieg.

Angeboten werden, außer sonntags, jeweils zwei Tauchgänge am Morgen an. Treffpunkt ist jeweils 8.30 h an der Basis und nach zwei Tauchgängen sind alle gegen 14 h wieder zurück. Ein einzelner Tauchgang am Nachmittag, Nachttauchgänge oder Early Morning Dives können auf Wunsch ebenfalls organisiert werden. In der Regel sind so gut wie alle Tauchgebiete auf Lanzarote von der Küste aus zu betauchen, allerdings bietet Aquatis auch Bootstauchgänge zu Wracktauchplätzen und Riffen. Auch Ganztagesausflüge in das Naturschutzgebiet um die Inseln La Graciosa, Allegranza und Montana Clara können organisiert werden.

Neben den täglichen Tauchausfahrten für zertifizierte Taucher, gibt es auch Schnuppertauchen sowie Schnorchelsafaris und natürlich eine Vielzahl von Kursen nach CMAS und PADI. Das Team ist international und spricht Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch, Portugiesisch, Niederländisch und Katalanisch.

  • Nicht-Taucher
  • Tauchausbildung
  • Schnorcheln
  • Anfänger gerecht
  • Freitauchen | Apnoe
  • Nitrox verfügbar
  • Leihausrüstung
  • Kleingruppen
  • Nationalparks
  • Sidemount

Wissenswertes

Die schwarzerdige Vulkaninsel Lanzarote mit der Hauptstadt "Arrecife", ist eine von 7 Inseln, die zu den Kanaren zählt. Sie hat Charakter - im "Nationalpark Timanfaya" (Norden) könnte man meinen, der Vulkan sei erst vor wenigen Tagen ausgebrochen... Man findet heute noch Stellen, die mehrere hundert Grad heiß sind und die beeindruckenden Lavagrotten "Cueva de los Verdes".
Im Süden gibt es auch hellsandige Strände und damit auch die größten Ferienzentren. Bekannt und beliebt ist auch "El Golfo" - der grüne See -, sowie die einzigartigen Bauwerke des Inselkünstlers Cesar Manrique.
Sie können Tauchen,Wandern, Schwimmen ("Papagayo-Strände"), Mountain-Biken, den traumhaften "El Golfo-Krater" bewundern, oder einmal im Kakteengarten "Jardin de Cactus" eine Vielzahl an stacheligen Gewächsen bestaunen.

Die Strandpromenade von "Costa Teguise" bietet den Gästen ein großes Angebot an Restaurants, Bars und Unterkünften in allen Preisklassen. Außerdem ist sie ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge auf die gesamte Insel...
Costa Teguise, in der Nähe der Hauptstadt Arrecife gelegen, ist einer der attraktivsten Touristenorte auf Lanzarote. Aufgrund der zentralen Lage ist Costa Teguise ein idealer Startpunkt für Ausflüge zu den interessantesten Punkten rund um die Insel. Das Aquatis Diving Center befindet sich direkt im Zentrum an der Strandpromenade am Playa de las Cucharas.

In der näheren Umgebung der Tauchbasis sind zahlreiche Unterkünfte verschiedener Kategorien, von privaten Apartments für Selbstversorger bis hin zum gehobenen fünf Sterne Hotel, zu finden.  Außerdem hat Costa Teguise eine große Auswahl an internationalen und nationalen Bars und Restaurants zu bieten. Ein Pluspunkt für Aktivurlauber ist auch die Vielfalt an Aktivitäten, die angeboten werden, wie beispielsweise Surfen, Windsurfen, Golf, Radtouren und vieles mehr. Trotz der zahlreichen Angebote für Touristen ist Costa Teguise ein überschaubarer und eher ruhiger Ort, der vor allem Familien mit Kindern, frisch Verheiratete und ältere Ehepaare anzieht.

Sonstiges

Allgemeine Informationen

Bitte beachten Sie, dass unsere Tauchreisen im Allgemeinen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet sind, sofern die Produktbeschreibung hierzu keine abweichenden Angaben enthält. Gerne lassen wir Ihnen aber auf Verlangen genauere Informationen über eine solche Eignung unter Berücksichtigung Ihrer Bedürfnisse zukommen.

Bitte beachten Sie auch unsere ausführlichen Infos zu Tauchreisen und Schiffsreisen.

• Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.
• Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-, Reiserücktritts- und Tauch-Versicherung.
• Am Anreise- und Abreisetag werden in der Regel keine Tauchgänge durchgeführt.
• Angeführte Ausflüge, Routen und Reiseverläufe dienen lediglich der Orientierung. Bei Natur- und Tauchreisen entscheiden Wetter und Kapitän/Tauchguides über den endgültigen Verlauf.
• Für nicht durchgeführte Tauchgänge oder Ausfall der Nitroxanlage (bei Gratis Nirox) besteht kein Entschädigungsanspruch.
• Ein Tauchcomputer und eine Boje sind verpflichtend.
• Umfassende Haftungsausschlüsse müssen an Board / in der Tauchschule unterzeichnet werden und werden auf Wunsch gerne vorab von uns besorgt. Ein gültiges Brevet und ein Logbuch sowie ein Attest (Medical Statement) müssen vorgelegt werden.
• Bei Nicht-Erreichen der Mindest-Teilnehmerzahl wird entweder ein Ersatz Schiff angeboten (Gruppen zusammengelegt) oder ein Ersatz Termin angeboten.
• Bei Ausfall oder Änderung der Reisebegleitung besteht kein Anspruch auf Preisminderung oder Rücktritt vom Vertrag. Sollten entgeltliche Kurse (z.B. Tauchkurse) oder Workshops durch die Reisebegleitung auf der Reiserechnung angeführt sein, entfallen die Kosten für diese Zusatzleistungen.

Haben Sie Fragen? Nutzen Sie unseren Rückruf Service

Unverbindliche Reiseanfrage

Weitere Angaben

Bitte rechnen Sie 4 plus 4.

Zurück

Das könnte Ihnen auch gefallen

Zur Zeit haben wir keine Reise zu diesem Thema in unserem Online-Angebot.

Copyright 2020 fish & trips gmbh. Design & Realisierung: Christine Staacks. Hosting: myprohost.eu.