Für alle Reisen, die bei fish & trips gebucht werden gilt der volle fish & trips Reiseservice.
Auch bei vermittelten Reisen können Gäste sich jederzeit für Hilfe oder bei Problemen an das fish & trips Reiseteam wenden.

Öffnungszeiten Reisebüro

Montag bis Freitag
09:00 – 12:30 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr

Samstags Termine nach Vereinbarung

Notfall Nummern

Notfall Telefon & Whats APP

+43 676 304 3872 oder
+43 664 521 9881
+43 664 881 09901

Notfall Fax

+43 2231 65450-50

fish & trips

Linzerstrasse 62
3003 Gablitz
Austria

Haben Sie Fragen?

Telefon +43 2231 65450
Fax +43 2231 65450-50

Gerne auch per E-Mail
info@fish-trips.com

Über uns

fish & trips ist Reisebüro und eingetragener Reiseveranstalter mit dem Spezialgebiet Natur-, Tauch- und Abenteuerreisen.

Auf dem Programm stehen Reisen auf individueller Basis sowie begleitete Specials, Sonder- und Gruppenreisen.

DE
Haben Sie Fragen? +43 2231 65450

Magic Island Resort ****, Moalboal

Zurück

kundenvorteile

Magic Island Resort ****, Moalboal

-
Ausstattung
  • Eigene Tauchbasis
  • Swimming Pool
  • Spa & Wellness
  • Landausflüge
  • WIFI
Deals & Angebote

Buddy offer: Der 2. Taucher taucht gratis
Gültig für Tauchpakete die im voraus gebucht wurden / mindestens 2 Personen pro Bungalow

oder ... No-buddy offer: Kein Einbettzimmerzuschlag

Gültig in Verbindung mit Buchung eines Tauchpaketes

Buchungszeitraum: bis 01.09.2019
Reisezeitraum: 01.06. - 01.09.20109

Das gemütlich eingerichtete Magic Island Dive Resort unter der freundlichen Leitung von Desirée und Arie wurde Anfang 2005 südlich von Moalboal eröffnet und im Sommer 2016 vollständig renoviert. Es ist das Schwesterresort des Magic Oceans Dive Resorts auf Bohol.

Tauchen: Was kann man sehen?
  • Haie
  • Fischschwärme
  • Muck-Diving | Critters
  • Seepferdchen
  • Riffe & Korallen
  • Makro
  • Hausrifftauchen
  • Nachttauchgänge
  • Early Morning Dives

Informationen

Infos Tauchbasis

Täglich werden bis zu vier Tauchgänge zu den umliegenden Tauchplätzen angeboten, die in 2 bis 25 Minuten erreicht werden. Die Tauchgänge werden von philippinischen Guides, die ihre Tauchplätze sehr gut kennen, begleitet. Nach Absprache mit dem Basenleiter können tagsüber jederzeit Hausrifftauchgänge im Buddyteam ohne Guide durchgeführt werden.

Der Tauchshop ist im Resort integriert und liegt direkt am Meer und am  Hausriff, wo sie zu jeder Tageszeit tauchen können. Im Tauchshop selbst hat jeder seinen eigenen Pfosten, wo das Material aufgehängt und aufbewahrt werden kann. Ausserhalb des Tauchshops ist genug Platz um das Equipment aufzubauen, den Tauchgang zu planen oder einfach nur die Sonne zu geniessen. Normalerweise, wenn die Ebbe nicht zu stark ist, werden die Boote gleich am Tauchshop geparkt so dass Sie sofort am Boot sind.

Die Basis verfügt über 12L/80ft3 Aluminium Tauchflaschen, sowohl mit DIN als auch mit INT/Yoke Anschluss. Sowohl Luft als auch Nitrox ist immer vorrätig und mit mind. 200bar/3000psi gefüllt.  Die Wassertertemperatur liegt bei Ca. 26 Grad im Januar und 29 Grad im Juli. 

Tauchgebiete:

Tauchen in Moalboal & Pescador: Abwechslungsreiche Tauchplätze mit sehr gut bewachsenen Steilwänden. Recht häufig gibt es Schildkröten. Das taucherische Highlight ist die vorgelagerte Insel Pescador Island.

Tauchen Hausriff Magic Island Resort: Das abwechslungsreiche Hausriff beginnt mit einem Plateau in fünf Metern Tiefe und bietet regelmäßig Schildkrötenbegegnungen und bei Dämmerungstauchgängen können fast immer Mandarinfische beobachtet werden. Das Hausriff kann je nach Einstieg direkt von der Basis oder nach einer kurzen Bootsfahrt erreicht werden.

Moalboal hat ein sehr vielfältiges Unterwasserleben. Vor allem die Meeresbewohner zeigen sich sehr zahlreich an den gesunden Riffen. Von dem kleinen Denise Pygmäen Seepferdchen bis hin zum eleganten Fuchshai, welcher öfter jagend in dem Sardinenschwarm in Panagsama Reef gesichtet wird, ist fast alles dabei. Der Sardinenschwarm ist sehr besonders und schwer zu erklären. Ein Fischball der sich in alle Richtungen bewegt und die verrücktesten Formen annimmt wenn die grösseren Fische wie z.B Makrelen oder Thunfische jagen - es ist einfach nur fantastisch.
Pescador Island ist nur 10 min mit dem Boot entfernt, eine kleine unbewohnte Insel mitten im Tañon Strait. Sie bietet einen perfekten Platz um die Unterwasserwelt zum Blühen zu bringen. Steile Wände, lang gezogene Abhänge und kleine Höhlen, Grotten und unendliche Tiefen rund um den Felsen bieten ein natürliches Paradies, auch für Taucher.
Endlos farbige Gorgonien, Weich- und Hartkorallen schmücken die Riffe und natürlich auch ein Zuhause für Anglerfische, Schnecken, Krabben, Skorpionfische, …. uvm. Auf der westlichen Seite befindet sich eine grössere Höhle welche ,Kathedrale‘ genannt wird. Ein riesiges Loch mit mehreren Ausgängen, welches aus der Distanz wie ein Totenkopf aussieht.

  • Nicht-Taucher
  • Tauchausbildung
  • Anfänger gerecht
  • Nitrox verfügbar
  • Leihausrüstung

Wissenswertes

Das gemütlich eingerichtete Magic Island Dive Resort unter der freundlichen Leitung von Desirée und Arie wurde Anfang 2005 südlich von Moalboal eröffnet und im Sommer 2016 vollständig renoviert. Es ist das Schwesterresort des Magic Oceans Dive Resorts auf Bohol.

Die Anreise vom Flughafen Cebu erfolgt mit dem Auto in 3 Stunden. Bei einer Kombination mit Negros erfolgt die Anreise über den Fährhafen Liloan. Der PKW Transfer zum Resort entlang der Südwestküste Cebus dauert 90 Minuten. Bei einer Kombination mit dem Magic Oceans Dive Resort beträgt die komplette Transferzeit fünf bis sechs Stunden.

Die zehn Bungalows verteilen sich unter anderem um den liebevoll in die Anlage integrierten Swimmingpool. Das Resort verfügt über ein Haupthaus mit Rezeption, ein halboffenes Restaurant und einen Souvenirshop. Diese Gebäude befinden sich ebenso wie der kleine Spa-Bereich, die Bar und die Sonnen-Terrasse oberhalb der Tauchbasis, die über eine Treppe erreicht wird. Das Resort verfügt im kompletten Gelände (auch in den Zimmern) über Internet per WLAN.

Alle Zimmer sind mit Klimaanlage, Ventilator und Doppelbett ausgestattet. Fünf Zimmer haben ein zusätzliches Einzelbett. Sie verfügen alle über freundlich gestaltete Badezimmer mit europäischem WC und Warmwasserdusche. Die Ausstattung umfasst außerdem eine Minibar, einen Safe sowie Tee- und Kaffee- Zubereitungsmöglichkeiten und ausreichend europäische 220 Volt Steckdosen. Vor den Zimmern befindet sich ein kleiner, möblierter Terrassenbereich.

Der Zimmerpreis beinhaltet ein reichhaltiges Frühstück. Halb-/ und Vollpension kann gegen Aufpreis dazu gebucht werden. Halbpension beinhaltet ein 3-Gänge-Menü am Abend. Bei Vollpension gibt es dazu noch Mittagessen à la Carte. Mineralwasser steht den ganzen Tag über kostenlos zur Verfügung.

Sonstiges

Das Resort organisiert verschiedene Landtouren auf Cebu. Darüber hinaus stehen ein Wäscheservice und ein Motorroller-Verleih gegen Gebühr zur Verfügung.

Das liebevoll angelegte Magic Island Dive Resort ist ideal für eine Kombination mit dem Schwesterresort Magic Oceans Dive Resort auf der Anda-Halbinsel im Osten Bohols geeignet. Auf Grund zahlreicher Treppen ist das Resort für gehbehinderte Gäste ungeeignet.

Im Resort können Sie in Bar mit  Euro, US Dollar oder Philippine Peso bezahlen, aber auch VISA und Mastercard werden akzeptiert.

Allgemeine Informationen

Bitte beachten Sie, dass unsere Tauchreisen im Allgemeinen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet sind, sofern die Produktbeschreibung hierzu keine abweichenden Angaben enthält. Gerne lassen wir Ihnen aber auf Verlangen genauere Informationen über eine solche Eignung unter Berücksichtigung Ihrer Bedürfnisse zukommen.

Bitte beachten Sie auch unsere ausführlichen Infos zu Tauchreisen und Schiffsreisen.

• Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.
• Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-, Reiserücktritts- und Tauch-Versicherung.
• Am Anreise- und Abreisetag werden in der Regel keine Tauchgänge durchgeführt.
• Angeführte Ausflüge, Routen und Reiseverläufe dienen lediglich der Orientierung. Bei Natur- und Tauchreisen entscheiden Wetter und Kapitän/Tauchguides über den endgültigen Verlauf.
• Für nicht durchgeführte Tauchgänge oder Ausfall der Nitroxanlage (bei Gratis Nirox) besteht kein Entschädigungsanspruch.
• Ein Tauchcomputer und eine Boje sind verpflichtend.
• Umfassende Haftungsausschlüsse müssen an Board / in der Tauchschule unterzeichnet werden und werden auf Wunsch gerne vorab von uns besorgt. Ein gültiges Brevet und ein Logbuch sowie ein Attest (Medical Statement) müssen vorgelegt werden.
• Bei Nicht-Erreichen der Mindest-Teilnehmerzahl wird entweder ein Ersatz Schiff angeboten (Gruppen zusammengelegt) oder ein Ersatz Termin angeboten.
• Bei Ausfall oder Änderung der Reisebegleitung besteht kein Anspruch auf Preisminderung oder Rücktritt vom Vertrag. Sollten entgeltliche Kurse (z.B. Tauchkurse) oder Workshops durch die Reisebegleitung auf der Reiserechnung angeführt sein, entfallen die Kosten für diese Zusatzleistungen.

Haben Sie Fragen? Nutzen Sie unseren Rückruf Service

Unverbindliche Reiseanfrage

Weitere Angaben

Was ist die Summe aus 7 und 4?

Zurück

Das könnte Ihnen auch gefallen

Copyright 2019 fish & trips gmbh. Design & Realisierung: Christine Staacks. Hosting: myprohost.eu.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen
Zustimmen