Für alle Reisen, die bei fish & trips gebucht werden gilt der volle fish & trips Reiseservice.
Auch bei vermittelten Reisen können Gäste sich jederzeit für Hilfe oder bei Problemen an das fish & trips Reiseteam wenden.

Öffnungszeiten Reisebüro

Montag bis Freitag
09:00 – 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr

Samstags Termine nach Vereinbarung

Notfall Nummern

Notfall Telefon & Whats APP

+43 676 304 3872 oder
+43 664 521 9881
+43 664 881 09901

Notfall Fax

+43 2231 65450-50

fish & trips

Linzerstrasse 62
3003 Gablitz
Austria

Haben Sie Fragen?

Telefon +43 2231 65450
Fax +43 2231 65450-50

Gerne auch per E-Mail
info@fish-trips.com

Über uns

fish & trips ist Reisebüro und eingetragener Reiseveranstalter mit dem Spezialgebiet Natur-, Tauch- und Abenteuerreisen.

Auf dem Programm stehen Reisen auf individueller Basis sowie begleitete Specials, Sonder- und Gruppenreisen.

Reisedetails

Zurück

Viva Wyndham Dominicus Palace

kundenvorteile
-

Ausstattung

  • Strand
  • Swimming Pool
  • Eigene Tauchbasis
  • Sportangebot
  • Spa & Wellness
  • WIFI
  • Kinderbetreuung

Kurzinfo

Beschreibung

Die wunderschöne Ferienanlage befindet sich gegenüber der bezaubernden Inseln Saona und Catalina und erstreckt sich über eine Fläche von 25. 000 m², nur wenige Schritte entfernt von den Stränden der Region. Der Flughafen von Punta Cana ist ca. 50 Fahrminuten entfernt.



Tauchen: Was kann man sehen?

  • Schildkröten
  • Riffe & Korallen
  • Wracktauchen
  • Hausrifftauchen
  • Steilwände

Besonderheiten

Tauchen

Die Tauchbasis liegt beim Viva Wyndham Dominicus Beach und Viva Wyndham Dominicus Palace am wunderschönen Strand von Bayahibe. Zusammen mit einer mehr als 20 - jährigen Erfahrung im Bereich Tauchen, ist das Tauchcenter "Reef Oasis Viva Dominican" bereit, Ihnen erstklassige Tauchkurse anzubieten und Anfänger können aus der ganzen Palette der verfügbaren PADI Kurse auswählen.

Täglich finden 2 Tauchgänge statt -morgens vom Boot aus (8.30 bis 12.00 Uhr). Am Nachmittag wird ein weiterer Tauchgang (14.30 bis 16.00 Uhr) angeboten, je nach Wetter und Nachfrage. Leihausrüstung kann gegen Gebühr und Voranmeldung bereitgestellt werden, auch Nitrox ist gegen Aufzahlung erhältlich.

Tauchplätze:

Casa Estrella, Acuario & Angulas Paradise: Flache karibische Riffe schmiegen sich an den Nationalpark Parque Nacional del Este mit Korallen- und Meeresschwämmen sowie typische karibische Meereslebewesen.

Coral Garden: Tauchplatz mit einem künstlichen Riff, das von unserem Tauchzentrum betreut wird. Sandiger Grund mit natürlichem Riff und künstlicher Struktur mit Korallen.

St. George Wrack: Länge 73 m, Heck 31 m, Oberseite des Wracks 15 m, Entfernung zum Strand Viva Dominicus 800 m Ursprünglich bekannt als M.V. Norbrae, die St. George wurde 1962 in der Ardrossan Werft in Strathclyde, Schottland gebaut. Dieser 240 Fuß lange, transatlantische Frachtfrachter, der Weizen und Gerste zwischen Norwegen und Amerika transportierte, wurde nach 20 Dienstjahren im Hafen von Santo Domingo aufgegeben und nach dem Hurricane George im Jahr 1999 umbenannt. Am 12. Juni 1999 wurde die St.George vor La Romana-Bayahibe versunken, um ein künstliches Riff und einen interessanten Tauchplatz zu schaffen. Die Evolution eines künstlichen Riffs Künstliche Riffe werden weltweit geschaffen, um das Freizeittauchen zu verbessern und Lebensraum für Meeresorganismen zu schaffen. Um ein künstliches Riff zu schaffen, wird stabiles und umweltfreundliches Material wie die St. George auf den Meeresboden gelegt. Sobald es im Ozean ist, stellt das Schiff das harte Substrat zur Verfügung, das notwendig ist, um eine Riffgemeinschaft herzustellen. Obwohl das Substrat menschengemacht ist, gibt es nichts Künstliches an der Vielzahl von Meeresorganismen, die praktisch den gesamten verfügbaren Raum bewohnen. Korallenpolypen haften sich an das Substrat und besiedeln den Bereich mit einer Vielzahl von Schwämmen und Algen. Diese Meeresorganismen bieten Nahrung und Schutz für eine Vielzahl von komplexeren Riffkreaturen wie Krebstiere und Rifffische. Angesichts der vielfältigen Organismengruppe haben große Raubtiere wie Barrakudas, die innerhalb Stunden nach dem Versenken eines Schiffes dafür bekannt sind, ihr Revier abzustecken, die St. George zu ihrer Heimat gemacht.

Atlantic Princess Wrack: Die Atlantic Princess, die in der Vergangenheit um Bayahibe herum lief, machte sich bereit, absichtlich versenkt zu werden und sich in ein künstliches Riff für Taucher zu verwandeln. Am 15. August 2008 haben, während des tropischen Storms Fay, große Wellen sie an den Strand neben Dreams La Romana Resort gebracht. Die Lokalzeitung sagte: "Das Boot war eine Attraktion für Touristen, die in den Winterferien in Hotels im Osten, besonders in La Romana, Dominicus und Bayahibe, waren ... Es wurde dekontaminiert und für den Untergang vorbereitet. Die Ministerien für Umwelt und Tourismus sowie die Marine werden an diesem Projekt teilnehmen. Beamte sagen, dass das Boot in ungefähr 15 Tagen bereit sein wird, sobald 100.000 Gallonen verunreinigtes Wasser an Bord des Schiffes entfernt werden. " Nun, es dauerte etwas länger, ein anderes Datum wurde für Dezember festgelegt und dann, am 6. Mai 2009, verschwand das Boot von alleine, leider in einer flachen Position, und viele Experten sagen, dass ein Anstieg von einem großen Sturm es wahrscheinlich zerstören wird. Aber jetzt haben wir ein neues Wrack, das sogar von neuen Tauchern genossen werden kann.

Catalina Wall: Cañón Catalina ist eine wunderschöne Meeresschlucht und nur eine kurze Strecke entfernt ist La Pared oder The Wall, wo der Meeresboden in die Tiefen des Ozeans fällt. Der untere Teil der Mauer bedeckt grüne und schwarze Korallen sowie riesige Schwämme.

Catalina Garden: Ein flaches karibisches Riff mit sehr guter Sicht und einem 1m bis 3m Abfall. Hier sehen Sie Korallen- und Meeresschwämme sowie typische karibische Meereslebewesen.

Tortuga: Ein seichter Garten umgibt dieses wunderschöne karibische Riff mit einer großen Vielfalt an Korallen und Meeresschwämmen in einer Vielzahl von leuchtenden Farben, bevölkert von typischen karibischen Meereslebewesen.

Park II: Dieser mit Sand gefüllte Platz zwischen kleinen Korallenwänden beherbergt eine große Sammlung von farbenfrohen Fischen und Kanonen aus einem Schiffswrack aus dem 18. Jahrhundert in einer Tiefe von nur 12 bis 14 Metern. Er ist ideal für Anfänger, aber auch für wunderschöne Unterwasseraufnahmen.

Dominicus Reef: Dominicus Riff, wie der Name schon sagt, liegt er direkt vor dem Resort. Ein toller Tauchplatz mit wunderschönen Korallen und Meereslebewesen. Es ist Teil desselben Riffs, das von Viva Shallow entlang der Küste bis nach El Peñon und Piscina Natural führt.

  • Tauchausbildung
  • Schnorcheln
  • Anfänger gerecht
  • Leihausrüstung (Anmeldung)

Unterkunft

Der Hotelkomplex verfügt neben einer Vielzahl an Spezialitäten-Restaurants ("Bambu"-orientalische Küche, "Il Palco"-italienische Küche, "Viva Mexico"-mexikanische Küche, "25" Spezialitätenrestaurant,"Palito de Coco" Spezialitätenrestaurant, "La Roca"- Mediterrane Küche, Viva Café-International, Atlantis (Seafood Restaurant gegen Reservierung) auch über eine Boutique, Wechselstube, Spa und Fitnessraum, Sauna, Jacuzzi, Hamam und einen Schönheitssalon gegen Gebühr.

Des Weiteren stehen den Gästen das Tauch-Center "Viva Diving", ein Theater, eine klimatisierte Disco, verschiedene Tagungsräume, Wäscherei, ein ärztlicher Notdienst (gegen Gebühr), Einrichtungen für Behinderte und eine Autovermietung mit kostenlosen Parkplätzen für Hotelgäste zur Verfügung.

Die schöne Poolanlage bietet ein separates Kinderbecken, Jacuzzi und 1 Poolbar. Liegen und Sonnenschirme am Pool und Strand inklusive. Alle Einrichtungen des Nachbarhotels Viva Dominicus Beach dürfen mitbenutzt werden.

Im Resort gibt es folgende Zimmerarten:

Doppelzimmer Superior: Die Zimmer verfügen über 2 Queensize- oder 1 Kingsizebett, Bad mit Dusche, Föhn, Klimaanlage, Telefon, Bügelbrett und Bügeleisen, Kabel-TV, Minikühlschrank, Mietsafe, Wi-Fi, Balkon oder Terrasse und haben Gartenblick. Auch mit Oceanfront buchbar.

Superior Plus: Bei gleicher Ausstattung wie die Superiorzimmer sind die die Zimmer moderner und haben Gartenblick. Hinweis: In der Karibik sind die meisten Zimmer mit zwei Queensize-Betten ausgestattet (ca. 1, 40 x 2m). Bei Belegung 2 Erwachsene + 1/2 Kinder/3 Erwachsene werden keine zusätzlichen Betten ins Zimmer gestellt, das heißt Belegung: 2 Personen pro Bett, auch wenn auf der Bestätigung Zustellbetten aufgeführt sind!

Bei Buchung von All-Inclusive sind folgende Leistungen inklusive:

  • 3 Hauptmahlzeiten (Frühstück, Mittag- und Abendessen), Abendessen in den Restaurants „La Yuca“(Buffetrestaurant), „La Terraza“ (im Dominicus Bach), "25", „La Roca“, „Viva Mexiko“, "Palito de Coco" (jeweils gegen Reservierung),
  • Snacks und Erfrischungen 24 h,
  • Cocktails, alle alkoholischen und alkoholfreien Getränke,
  • Obstservice am Strand (2x am Tag),
  • Tee-Stunde,
  • Tanzkurse,
  • Steuern und Trinkgelder

weitere Infos

Täglich werden ein Animations- und Unterhaltungsprogramm, Spiele am Pool und Strand, Themen-Partys, Live-Programm, Live-Musik sowie Tanzwettbewerbe angeboten.

Folgende Sportarten sind je nach Verfügbarkeit im Preis inkludiert:

  • Windsurfen, Segeln,
  • Tennis (Flutlicht gegen Gebühr),
  • Stretching,
  • Tauchschnupperstunde,
  • Kanu,
  • Wasserball und Wassergymnastik,
  • Fitness, Yoga,
  • Kletterwand,
  • Volleyball, Fußball am Strand
  • Billard und Tischtennis gegen Kaution.

Gegen Gebühr werden:

  • Tauchen (Center "Viva Diving")
  • diverse motorisierte Wassersportarten,
  • Schnorchel,
  • Fischen
  • und Reiten angeboten.

In den Zimmern sowie in den öffentlichen Bereichen ist  WI-FI inklusive. Im Resort befindet sich auch ein Kindergarten, sowie ein Kids Club für Kinder von 4-12 Jahren und ein Junior-Club (12-16 Jahre). Babysitter können gegen Aufpreis & Voranmeldung gebucht werden. 

Allgemeine Informationen

Bitte beachten Sie, dass unsere Tauchreisen im Allgemeinen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet sind, sofern die Produktbeschreibung hierzu keine abweichenden Angaben enthält. Gerne lassen wir Ihnen aber auf Verlangen genauere Informationen über eine solche Eignung unter Berücksichtigung Ihrer Bedürfnisse zukommen.

Bitte beachten Sie auch unsere ausführlichen Infos zu Tauchreisen und Schiffsreisen.

• Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.
• Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-, Reiserücktritts- und Tauch-Versicherung.
• Am Anreise- und Abreisetag werden in der Regel keine Tauchgänge durchgeführt.
• Angeführte Ausflüge, Routen und Reiseverläufe dienen lediglich der Orientierung. Bei Natur- und Tauchreisen entscheiden Wetter und Kapitän/Tauchguides über den endgültigen Verlauf.
• Für nicht durchgeführte Tauchgänge oder Ausfall der Nitroxanlage (bei Gratis Nirox) besteht kein Entschädigungsanspruch.
• Ein Tauchcomputer und eine Boje sind verpflichtend.
• Umfassende Haftungsausschlüsse müssen an Board / in der Tauchschule unterzeichnet werden und werden auf Wunsch gerne vorab von uns besorgt. Ein gültiges Brevet und ein Logbuch sowie ein Attest (Medical Statement) müssen vorgelegt werden.
• Bei Nicht-Erreichen der Mindest-Teilnehmerzahl wird entweder ein Ersatz Schiff angeboten (Gruppen zusammengelegt) oder ein Ersatz Termin angeboten.
• Bei Ausfall oder Änderung der Reisebegleitung besteht kein Anspruch auf Preisminderung oder Rücktritt vom Vertrag. Sollten entgeltliche Kurse (z.B. Tauchkurse) oder Workshops durch die Reisebegleitung auf der Reiserechnung angeführt sein, entfallen die Kosten für diese Zusatzleistungen.

Haben Sie Fragen? Nutzen Sie unseren Rückruf Service

Unverbindliche Reiseanfrage

Weitere Angaben

Was ist die Summe aus 4 und 1?

Zurück

Das könnte Ihnen auch gefallen

Copyright 2021 fish & trips gmbh. Design & Realisierung: Christine Staacks. Hosting: myprohost.eu.