Für alle Reisen, die bei fish & trips gebucht werden gilt der volle fish & trips Reiseservice.
Auch bei vermittelten Reisen können Gäste sich jederzeit für Hilfe oder bei Problemen an das fish & trips Reiseteam wenden.

Öffnungszeiten Reisebüro

Montag bis Freitag
09:00 – 12:30 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr

Samstags Termine nach Vereinbarung

Notfall Nummern

Notfall Telefon & Whats APP

+43 676 304 3872 oder
+43 664 521 9881
+43 664 881 09901

Notfall Fax

+43 2231 65450-50

fish & trips

Linzerstrasse 62
3003 Gablitz
Austria

Haben Sie Fragen?

Telefon +43 2231 65450
Fax +43 2231 65450-50

Gerne auch per E-Mail
info@fish-trips.com

Über uns

fish & trips ist Reisebüro und eingetragener Reiseveranstalter mit dem Spezialgebiet Natur-, Tauch- und Abenteuerreisen.

Auf dem Programm stehen Reisen auf individueller Basis sowie begleitete Specials, Sonder- und Gruppenreisen.

DE
Haben Sie Fragen? +43 2231 65450

Wale & Makro, Raja Ampat

Zurück

kundenvorteile

Wale & Makro, Raja Ampat

12.10.2020
-
23.10.2020
4950,- €
Ausstattung
  • Landausflüge
  • WIFI
  • Sateliten Telefon
Reisetipp:

Da bei dieser Tour die Wale & Delphine im Mittelpunkt stehen, wird auch der Ablauf auf diese ausgelegt.
Während der Tour werden ca. 24 Tauchgänge angeboten. Auch Makrobegeisterte kommen auf ihren Genuss, ganz nach dem Motto morgens ein Wal, mittags ein Seepferdchen. Aber auch grössere Fischschwärme sowie Mantas sind keine Seltenheit.

Bei den spannden Wale & Makro Touren mit der legendären Pindito liegt der Schwerpunkt auf der Suche nach den zahlreichen Walen und Delphinen Raja Ampats. Zusätzlich zu den Schnorchel Ausfahrten tauchen Sie morgens und nachmittags (oder nachts) an den herrlichen Riffen Raja Ampats. Die Touren sind auch für Nicht-Taucher geeignet.
Alle Wal-Makro Touren werden von Biologen wie Heike Vester begleitet, die auf das Sozialverhalten und die Bioakustik mariner Säugetiere spezialisiert ist. Um die sanften Riesen ausfindig zu machen werden spezielle Hydrophone, die Wale und Delphine orten können, verwendet. Die Crew sucht zusätzlich die Wasseroberfläche systematisch nach Walen und Delphinen ab. Heike weiss, wo sich die Wale bevorzugterweise aufhalten und hat mit ihrer langjährigen Erfahrung ein geschultes Auge. Auf diesem Törn gibt es gute Chancen auf Blauwale.

Mit etwas Glück kann mit den Walen und Delphinen geschnorchelt werden. Heike entscheidet dies vor Ort. Gäste bereits erfolgreicher Touren konnten sogar von einem unglaublichen Schnorchel-Erlebnis mit Orcas berichten. Folgende Arten wurden bereits gesichtet: Pygmy Brydewal, Brydwal, Pilotwal (auch Grindwal genannt), Orca (auch Schwertwal genannt), Tümmler und Spinner Delphine sowie der Atlantische Fleckendelphin und der Rundkopf-Delphin.

Tauchen: Was kann man sehen?
  • Mantas
  • Rochen
  • Mobulas
  • Wale
  • Delfine
  • Schildkröten
  • Fischschwärme
  • Seepferdchen
  • Riffe & Korallen
  • Makro
  • Nachttauchgänge
  • Early Morning Dives

Informationen

Die Tour startet ab Sorong und führt nach Tual. Da bei dieser Tour die Wale & Delphine im Mittelpunkt stehen, wird auch der Ablauf auf diese ausgelegt. Die Erfahrung zeigt, dass die meisten Wale in der Dampierstrasse gesichtet wurden. Aufgrund der oft starken Strömungen sind hier nicht nur die Sichtungen von Walen und Delphinen sehr häufug, sondern auch von Mantas.
Zu Beginn der Reise gibt ein ausführliches Briefing Briefing und im Laufe des Tages, wenn Tiere gesichtet werden, gibt Heike dann detaillierte Auskünfte über die Spezies sowie Vorkommen, Lebensraum und Jagdverhalten. Der Ablauf sieht vor, dass vom Morgen bis zum Mittag die Wale und Delphine geortet und beobachtet werden. Am Nachmittag und Abend bietet die Pindito dann normale Tauchgänge an. Je nach Sichtungen wird der Tagesablauf angepasst.
Während der Tour werden ca. 24 Tauchgänge angeboten. Auch Makrobegeisterte kommen auf ihren Genuss, ganz nach dem Motto morgens ein Wal, mittags ein Seepferdchen. Aber auch grössere Fischschwärme sowie Mantas sind keine Seltenheit. Die für Raja Ampat bekannten und schönen Riffe warten nur darauf von den Pindito Gästen betaucht zu werden.

West Papua, von den Einheimischen Irian Jaya genannt, ist ein einzigartiges Tauchgebiet. Am bekanntesten ist wohl das Inselarchipel „Raja Ampat“ was so viel bedeutet wie „vereinigtes Königreich“. 1.500 Inseln gehören zu dieser Gegend, die vier Hauptinseln sind Misool, Salawati, Batanta und Waigeo. Hier ist es einfach nur phänomenal, denn das Fleckchen Erde gehört zu den artenreichsten Plätzen der Welt. Für Foto- und Video-Graphen gibt es bei allen Tauchgängen die Möglichkeit Makro Aufnahmen vom Feinsten zu machen. Aber auch Weitwinkelaufnahmen vom wunderschönen Riffleben sind zu empfehlen. Neben diversen Critters & Co warten Napoleone, Mobulas, Weissspitzenriffhaie und Fischschwärme aber auch Mantas, Barrakudaschwärme und seltene Wobbegongs und Epaulettenhaie garantieren Abwechslung.

Infos Tauchbasis

Die schweizer M/V Pindito cruist seit 1992 durch Indonesien und bietet eine sehr schöne Auswahl an unterschiedlichen Tauchtouren an. Sie hat Ambiente und Komfort, vereint mit dem landestypischen Charme. Die 9 m² großen, gepflegten und komfortabel eingerichteten Kabinen sind mit Teakholz ausgekleidet und strahlen ein edles und gemütliches Ambiente aus. Handtücher und Badetücher stehen zur Verfügung. Jede Kabine ist mit einer individuell regelbaren Klimaanlage ausgestattet. Steckdosen (2-polige europäische Stecker) mit 220 Volt sind in den Kabinen vorhanden. Die Stromversorgung ist 24 Stunden täglich verfügbar. Die 6 Doppel- und 2 Zweibettkabinen für maximal 16 Gäste sind nach Inseln in Indonesien benannt. Somit kann man sich den Namen seiner Kabine leicht merken, und bei der Buchung kann bereits die  Wunschkabine reserviert werden.

Auf der Pindito herrscht eine „lockere“ Stimmung, somit ist auch keine spezielle Garderobe erforderlich. An Bord findet man fast alles das während der Reise benötigt wird. Hier eine Auflistung der vorhandenen beziehungsweise nicht vorhandenen Reiseutensilien.
An Bord vorhanden:
- Hand- und Duschtücher in den Kabinen (pro Tour 2 Wechsel)
- Badetuch für Gebrauch an Deck
- Bettwäsche
- Shampoo- und Duschgel-Spender
- Bücher, Zeitschriften & Tauchreiseführer in Englisch & Deutsch
- Erste Hilfekoffer und Bordapotheke
NICHT vorhanden:
- Haarföhn
- Video- und Fotokameras
- Persönliche Medikamente

Zahlung an Bord
Auf der Pindito kann mit EUR, CHF und USD oder Kreditkarte (Master und Visa) bezahlt werden.

Als Richtlinie des Trinkgeldes geben wir gerne den Betrag von ca. EUR 15.00 / USD 20.00 pro Gast/Tag an. Die Höhe des Trinkgeldbetrages richtet sich natürlich nach der Zufriedenheit mit der Pindito-Tour!

Die Kabinen sind ausgestattet mit 2-poligen euro Stecker mit 220 Volt. Im Kameraraum gibt es ebenfalls 2-polige euro Stecker mit 220 Volt sowie 110 Volt Umwandler.
Seit 2013 verlangt die Pindito von allen Gästen eine Tauchunfallversicherung (Bsp. Aquamed, DAN) obliga-torisch. Der Versicherungsnachweis muss auf Englisch vorgelegt werden können!

Internet & Telefon
Wir machen darauf aufmerksam, dass es nicht während der ganzen Tour Handy Empfang gibt. Wireless bietet die Pindito nicht an, da es auch hier schwierig ist, Empfang zu erhalten. Für Notfälle gibt es ein Satelliten Telefon- und Internetanschluss (beides Kostenpflichtig bei Benutzung!).

  • Nicht-Taucher
  • Schnorcheln
  • Anfänger gerecht
  • Nitrox verfügbar
  • Leihausrüstung (Anmeldung)
  • Taucher-Ortungssystem
  • Fotografen freundlich
  • Private Guides
  • Nationalparks
  • Sidemount

Wissenswertes

Die Preise für die 11 Nächte Touren schliessen folgende Leistungen ein:

- Transfer ab/retour Flughafen Sorong von/zur MV Pindito
- Unterkunft an Bord in einer Doppel- oder Zweibettkabine mit Dusche/WC & Klimaanlage
- Vollpension inklusive allen Getränken an Bord (exklusiv Wein)
- Pro Tauchtag ca. 2-3 Tauchgänge PLUS Schnorcheln mit Walen
  (kein Tauchen am An- und Abreisetag)
- Reisebegleitung durch Wal-Spezialisten, welcher anhand von Unterwasser-Mikrophonen die Wale auf 8 Meilen orten kann.
- NITROX Flaschenfüllungen für die gesamte Pindito Tauchtour
  (Bei Ausfall aus technischen/operativen Gründen, kein Anspruch auf Rückerstattung)
- mehrsprachige Reiseleitung auf dem Schiff
- alle angebotenen Exkursionen
- Hafengebühr (70,-/Stand 2019)

Preis pro Person in der Dopplekabine EUR 5.020-

NICHT inbegriffen sind:
- Nationalparkgebühr für Raja Ampat: EUR 95.00 / USD 120.00, zahlbar an Bord
- Flughafentaxen bei Inlandflügen sowie Ausreisetaxen, zahlbar am Flughafen
- Trinkgelder für die Crew (wir empfehlen pro Gast/Tag EUR 15.00 / USD 20.00)
- Annullations- und Rückreisekostenversicherung
- Tauchunfallversicherung (obligatorisch)
- Kauf von Souvenirs an Bord
- Tauchkurse (Bsp. Nitrox Kurs EUR 150.00 / USD 180.00)
- Buchungsgebühr EUR 85,-

Spezielle Reduktionen/Zuschläge:
Zuschlag für Einzelkabine: 50%
Nichttaucher-Reduktion: 10%

Kleingedrucktes ganz groß:

WICHTIG: Bei Schiffsreisen, Tauchkreuzfahrten und Expeditionen besteht kein Anspruch auf Preisminderung bei Änderungen des Reiseablaufs oder der Reisetage sowie der gefahrenen Route seitens des Veranstalters vor Ort, die durch Regelungen der lokalen Behörden/Regierungen bedingt werden oder durch Entscheidungen des Kapitäns auf Grund von Naturkatastrophen, Wetterbedingungen, Tauchunfällen oder anderweitiger höherer Gewalt notwendig sind. Dabei stehen immer die Sicherheit und das Interesse der Passagiere im Vordergrund.

Sonstiges

Allgemeine Informationen

Bitte beachten Sie, dass unsere Tauchreisen im Allgemeinen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet sind, sofern die Produktbeschreibung hierzu keine abweichenden Angaben enthält. Gerne lassen wir Ihnen aber auf Verlangen genauere Informationen über eine solche Eignung unter Berücksichtigung Ihrer Bedürfnisse zukommen.

Bitte beachten Sie auch unsere ausführlichen Infos zu Tauchreisen und Schiffsreisen.

• Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.
• Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-, Reiserücktritts- und Tauch-Versicherung.
• Am Anreise- und Abreisetag werden in der Regel keine Tauchgänge durchgeführt.
• Angeführte Ausflüge, Routen und Reiseverläufe dienen lediglich der Orientierung. Bei Natur- und Tauchreisen entscheiden Wetter und Kapitän/Tauchguides über den endgültigen Verlauf.
• Für nicht durchgeführte Tauchgänge oder Ausfall der Nitroxanlage (bei Gratis Nirox) besteht kein Entschädigungsanspruch.
• Ein Tauchcomputer und eine Boje sind verpflichtend.
• Umfassende Haftungsausschlüsse müssen an Board / in der Tauchschule unterzeichnet werden und werden auf Wunsch gerne vorab von uns besorgt. Ein gültiges Brevet und ein Logbuch sowie ein Attest (Medical Statement) müssen vorgelegt werden.
• Bei Nicht-Erreichen der Mindest-Teilnehmerzahl wird entweder ein Ersatz Schiff angeboten (Gruppen zusammengelegt) oder ein Ersatz Termin angeboten.
• Bei Ausfall oder Änderung der Reisebegleitung besteht kein Anspruch auf Preisminderung oder Rücktritt vom Vertrag. Sollten entgeltliche Kurse (z.B. Tauchkurse) oder Workshops durch die Reisebegleitung auf der Reiserechnung angeführt sein, entfallen die Kosten für diese Zusatzleistungen.

Haben Sie Fragen? Nutzen Sie unseren Rückruf Service

Unverbindliche Reiseanfrage

Weitere Angaben

Was ist die Summe aus 6 und 1?

Zurück

Das könnte Ihnen auch gefallen

Zur Zeit haben wir keine Reise zu diesem Thema in unserem Online-Angebot.

Copyright 2019 fish & trips gmbh. Design & Realisierung: Christine Staacks. Hosting: myprohost.eu.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen
Zustimmen